06.04.06 19:44 Uhr
 301
 

China : Große Menge Erdgas ausgetreten - Tausende Menschen evakuiert

Wieder ist es in China fast zu einem Unglück gekommen. Arbeiter einer Ölförderanlage bemerkten Samstag den Austritt des Gases aus einem Bohrloch. Die Behörden beschlossen daraufhin die Evakuierung eines Gebietes im Umkreis von einem Kilometer.

Wegen einer möglichen Methanvergiftung wurde der Bevölkerung davon abgeraten, das Trinkwasser zu benutzen. Damit eine Explosion vermieden wird, soll das Gas laut Aussage des Betreibers der Anlage jetzt abgefackelt werden.

In der Nähe der kurz vor der Inbetriebnahme stehenden Anlage kam es bereits im Jahre 2003 zu einer Gasexplosion. Damals kostete die Explosion 243 Menschen das Leben


WebReporter: Fozziebär
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mensch, Erdgas, Menge
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 19:40 Uhr von Fozziebär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So schlampig, wie in China gearbeitet wird, kann man nur froh sein, daß China einige tausend Kilometer entfernt ist.
Kommentar ansehen
06.04.2006 20:31 Uhr von fuckinghorse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2.mal!? also spätestens NACH DEM 243 menschen gestorben sind sollte man doch ein erneutes unglück vermeiden/vorbeugen können ...omg^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?