06.04.06 14:13 Uhr
 8.575
 

"Gewaltschulen"-Berichterstattung: Bezahlte ZDF Schüler für Prügelei vor Kamera?

Im Rahmen der aktuellen Berichterstattung über Gewalt an deutschen Schulen hat ein Hamburger Schuldirektor Vorwürfe gegen das ZDF erhoben, Journalisten des Senders hätten Schüler für getürkte Prügeleien vor der Kamera bezahlt und instrumentalisiert.

Der Sender räumte ein, dass Schülern der Gesamtschule in Hamburg-Mümmelmansberg eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 200 Euro gezahlt wurde, dementierte aber, ein externes Produktionsteam des Magazins "ZDF.reporter" habe die Schlägerei inszeniert.

Ein Lehrer bezweifelt, dass das Team die Gewaltszenen mit den Schülern zufällig gefilmt hat. Diese hatten, von ihm darauf angesprochen, eingestanden, sich wegen des Geldes geschlagen zu haben: Das Team wollte "Action sehen", man solle "so tun als ob".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schüler, Gewalt, ZDF, Kamera, Bericht, Prügel, Prügelei, Berichterstattung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 14:02 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man lese die sehr ausführliche Quelle zu weiteren Einzelheiten, auch die einzelnen Erklärungen des Senders, die Reporterin sei sogar dazwischen gegangen.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:18 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wenn daran was dran sein sollte.... so mussten sie halt nur nicht ne Stunde warten bis zur Schlägerei dei hätte es so oder so gegeben;)
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:25 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schlimm,: wenn jetzt auch schon das ZDF die Praktiken der einschägigen Hetzmedien wie Bild, Explosiv, Akte 06 usw übernehmen würden.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:26 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie wollen Gewalt, dann geben wir ihenen Gewalt! Ist doch schön, man soll immer die Mehrheit der Zuschauer befriedigen. Und wir wissen doch eh alle, was jeden Tag auf den Schulen abgeht. Da ist doch bischen Schiebung niucht schlimm. Solange es kein ausländischer Sender wie ist ...
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:42 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dreckmedien: Eine Schande für das ZDF, aber klar hinkt ZDF der ARD hinterher. Ein Dellign und NEtzer sind mir lieber bei der Fuballberichterstattung asl ein Franz.

NIcht zu glauben, das wir für so ein Müll Gebühren zahlen müssen und das Geld dann so manipulativ und verschwenderisch genutzt wird.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:42 Uhr von ALI G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil^^: Ist ja auch nicht schlecht. Erst macht ZDF immer konservative Sendungen und tut einen auf ältere Menschen versteher und unschuldig und dann kommt sowas raus :).
Was sich alles hinter den Kulissen abspielt ist echt heftig.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:42 Uhr von Reefer187
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selberschuld wenn die schüler mitmachen, dann zeigt es ja wie dumm die sind und dass es bereits keine hoffnung mehr gibt.

ich finde es ein witz, die problematik an den schulen auf die schlechten aussichten und fehlender integration abzuschieben.

für was haben die meisten elternteile zu hause? jawohl für die erziehung liebe leser und leserinnen. erziehung das wort das den meisten wohl nicht mehr bekannt ist.

die schule ist da zum lernen und nicht zum erziehen und zu integrieren, dies ist die aufgabe der eltern.

wenn dies nicht funktioniert, dann ab raus und weg mit euch!

bevor hier wieder sozialisten oder links denkende antworten. spart euch eure kommentäre, ich werde sie nicht lesen, weil wir das ganze euch zu verdanken haben.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:44 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fake: ich gehe sowieso davon aus, daß dieser "Rütli-Skandal" eine verfrühte Wahlwerbung (mitten in den Sommerferien wäre es etwas dumm gewesen) der Union ist.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:46 Uhr von bLoodstorm01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Reefer187: stimme dir voll und ganz zu !
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:56 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über Reefer187: da er sich weigert meinen Kommentar zu lesen wende ich mich an die Öffentlichkeit:

Der will also deutsche Schuler mit deutschen Pässen abscheiben, weil sie von deutschen Medien bezahlt werden, ausländerfeindliche Falschmeldungen zu verbreiten. Da möchte ich nicht wissen, was dieser Typ mit echten "Ausländern" macht, wenn er sie zwischen die Finger bekommt....
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:17 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich verstehe die ganze aufregung eh nicht.. bei uns damals an den schulen sah es auch nicht viel anders aus.. nur wurde das nicht so künstlich hoch geputscht... ich warte nur darauf das die schuldigen nicht nur ausländer sind sonder das die womöglich auch noch "killerspiele" spielen.. lach
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:22 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*rofl*: "dass Schülern der Gesamtschule in Hamburg-Mümmelmansberg eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 200 Euro gezahlt wurde"

Aufwandsentschädigung - gibt es dann weniger Kohle, wenn die Reporter zukünftig die Steine gleich mitbringen?
Und für selbetgebaute Mollis gibt es angesichts der Spritpreise eine Extrapauschale?
Wie sieht es mit einer Bescheinigung aus, damit die Eltern die Kosten von der Steuer absetzen können?
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:23 Uhr von LeAvecSans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"getürkte prügeleien": tolles wortspiel ^^
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:24 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ccwm: Dein Kommentar ist lächerlich - schließlich geht es beim Kommentar von Reefer187 um das Problem, das an Schulen mit hohem Ausländeranteil besteht.

Dass Du seine Aussage so kleinkariert nun auf Deutsche Kinder etc. beziehst ist absurd. (auch wenn in diesem speziellen Fall vielleicht Deutsche eine Schlägerei gestellt haben) Schließlich sind die Probleme bei Schulen mit höherem Anteil an deutschen Schülern viel geringer.

Da ich gerade beim kommentieren bin:
Die Rechtschreibung der Kommentare hier ist schrecklich! Arbeitet bitte daran
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:32 Uhr von puttney
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehe ich auch so: Und übrigens: nicht an allen Schulen ist es so schlimm. Ich gehe auch noch zur Schule und bei uns gibt es keine Prügeleien.
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:09 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die GEZ machts möglich: Journalisten sind ...... , Unglück macht Quote.
Wenn die könnten würden die jeden Tag ein WTC sprengen. Wie die Geier warten sie auf der Vogelgrippe, möglichst mit toten Babys.

Regierungen sollen scheitern. Krankehiten und Katstrophen toben. But und Tod sind Einschaltqouten.
Lebende sind keine Meldung wert.
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:23 Uhr von bartze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon_eye: du solltest den kommentar von ccwm nicht als lächerlich darzustellen.was in den letzten tag abgeht ist einfach unglaublich.es wird so gemacht als ob nur die ausländer an der gewalt in den hauptschulen verantwortlich wären.DAS ist LÄCHERLICH.ich könnte mit dir wetten das die deutschen hauptschüler genauso oft an schlägereien beteiligt sind wie ausländischen hauptschüler.
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:27 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal wieder die "seriösen": Als ich diese News gelesen habe, musste ich unweigerlich an die beiden Propaganda-Videos von Frontal 21 denken "Gewalt ohne Grenzen" und "Gemetzel im Kinderzimmer"
Dort wurden auch Jugendliche interviewed die dann was von "Ja super viel Blut, das ist das einzige was zählt" erzählt haben (also sinngemäß)
Ich kann mir zwar vorstellen, dass manche so denken, aber es ist doch keiner so blöd, das in die Kamera eines tiefkonservativen Sendern zu erzählen. (Zumal die Packung von Doom3 verschweißt war und die Kinder vllt. 14 Jahre alt sind, das Spiel aber FSK18 hat. Woher haben die das denn bloß???)
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:36 Uhr von biberstern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine alte geschichte: also ein Juornalist wollte mehr geld verdienen da hat er aus scheise viel geld gemacht das ist normal und altag, wenn die was in medien zeigen alle iszeniert oder von journalisten angezettelt

journalisten und die medien verlöden uns!
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:42 Uhr von ProLamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe jetzt nicht alle: kommentare gelesen, von daher weiß ich nicht, ob das schon angemerkt wurde, aber im letzten absatz muss konjunktiv angewandt werden: "Ein Lehrer bezweifelt, dass das Team die Gewaltszenen mit den Schülern zufällig gefilmt HABE. [...]"

ansonsten: tja, die medien... mich kotzen sie wosieso in letzter zeit an. früher gab es noch berichterstattungen ohne gewaltszenen und man hat genauso viel von der schrecklichkeit der welt mitbekommen. führen diese gewaltexzesse auf dem fernseher nicht zu einer verrohung unserer gesellschaft?
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:49 Uhr von maqz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Presse im Blutrausch: Der Kommentar des Zeichners Tikwa passt dazu:
http://www.comicradioshow.com/...
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:56 Uhr von Seramis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
getürkte Prügeleien: ist das wohl ein Zufall?
war doch klar, wenn einer die Berichterstattung angeschaut hat.
Ich finde auch das Wort "getürkt" sehr doppeldeutig *fg*
Kommentar ansehen
06.04.2006 17:15 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst wenn: die Zustände sind in Wirklichkeit so ... wenn das jetzt wieder kleingeredet wird haben wir hier auch bald Zustände wie in Frankreich...
Kommentar ansehen
06.04.2006 17:32 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
summertime: Hast du schon mal ne Hauptschule von innen gesehen? Wann hast du überhaupt mal eine Schule von innen gesehen?
Kommentar ansehen
06.04.2006 17:45 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Reefer187: du irrst wir haben die verhältnisse in deutschland solchen leuten wie dir und deinen rechten gesinnungsgenossen zu verdanken, die mit ihren rassenwahn die welt in schutt und asche gelegt haben und uns zu ewiger schuld verurteilt haben.
ob du das liest interessiert den gasmann

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?