06.04.06 13:08 Uhr
 1.002
 

Riesa: Jugendliche fügten einem Schüler eine Brandverletzung im Gesicht zu

In Riesa haben zwei Jugendliche, beide 15 Jahre alt, einem anderen Schüler (16 Jahre) eine Brandverletzung im Gesicht zugefügt. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag während der Hofpause an einer Schule.

Die beiden Jugendlichen erhitzten eine zu einer Kugel geformte Alufolie und und drückten diese in das Gesicht ihres Opfers. Gegen die Täter wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Ein Polizeisprecher vermutet, dass die Jungen eine Art Kräftemessen veranstalteten. Über das genaue Motiv wurde jedoch noch nichts bekannt, auch nicht an welcher Schule sich die Tat zugetragen hat.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schüler, Jugend, Jugendliche, Gesicht
Quelle: www.sz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 13:14 Uhr von forenxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin: In Berlin haben 3 Jugendlich einen Sack Reis umgeworfen.

Wayne Interessierts kann es bezeugen.
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:45 Uhr von NjamNjam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha: War das eventuell eine Hauptschule in einem gefährdeten Bezirk? Das waren bestimmt wieder die bösen integrierungsunwilligen Ausländer. Deswege nwird auch nicht weiter darüber berichtet. Die Polizei verheimlicht doch nicht etwas?

Aber das mit dem Sack Reis finde ich etwas zu reisserisch.
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:55 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schulverweis und 4 Wochen Jugendarrest!!! Was anderes hilft denen doch eh nicht mehr. Wie kann man nur auf so hirnverbrannte Ideen kommen??

Egal ob Deutsche oder Ausländer, hier muss hart durchgegriffen werden.
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:03 Uhr von bQbQ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forenxx: schade das dir das so egal ist... ...wirklich schade...

@The_Nothing
Schulbefreiung und 4 Wochen Jugendclub!!!

zur News:
Erschreckend wie abgestumpft die Jugendlichen mittlerweile sind...

mfg
Bernd
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:38 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The_Nothing: <<Schulverweis und 4 Wochen Jugendarrest!!! Was anderes hilft denen doch eh nicht mehr. Wie kann man nur auf so hirnverbrannte Ideen kommen??<<

Da stimme ich dir voll zu. Dann sehen diese Jugendlichen schon mal ihre mögliche Zukunft. Sind wir doch mal ehrlich: Wer schon als Kind bzw. Jugendlicher kaum noch Grenzen kennt, der wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch später nicht finden.

Ich will damit jetzt nicht sagen daß jeder gewalttätige Jugendliche später ein potenzieller Gewalttäter wird, aber der Grundstein ist zumindest schon da.... LEIDER.

Wie sich so ein jugendlicher "Gewalttäter" weiterentwickelt hängt natürlich von etlichen Faktoren ab. Findet er falsche Freunde die auch so drauf sind dann wird er wahrscheinlich so weitrmachen, aber im Gegenzug könnte er auch Freunde finden die ihn wieder auf die richtige Bahn zurück bringen.

Nur eins steht fest: Diese Gewalt kann so NICHT MEHR weitergehen!!!! Hier muß möglich bald ordentlich durchgegriffen werden.
Kommentar ansehen
07.04.2006 12:18 Uhr von mummy2211
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummheiten gabs schon immer an den Schulen, täusch ich mich oder läuft da mittlerweile was gewaltig aus dem Ruder?
Kommentar ansehen
07.04.2006 17:32 Uhr von fritzito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder: ist da Sack Reisspeziallist....Und es war schon so eine lange Zeit ruhig hier.....
Kommentar ansehen
08.04.2006 01:05 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@forenxx, @fritzito: wenn ihr die Nachricht für eine "Reissack-Nachricht" haltet, warum liest ihr sie dann??

Ich finde sie alles andere ist, als das.

Wir können nicht oft genug damit konfrontiert werden, damit endlich etwas gegen Gewalt an Schulen gemacht wird. Es ist ja keine Besserung in Sicht... eher im Gegenteil...

Und der Schulverweis, wird wahrscheinlich nicht viel helfen, denn das ist oft genau das, was die Jugendlichen wollen...
...außerdem: was sollen sie denn machen, wenn sie nicht in der Schule sind? Glaubt ihr, die bleiben schön brav zu Hause und bereuen, was sie getan haben?
Es könnte eher sein, dass sie dann morgens schon durch die Straßen ziehen werden, vielleicht sogar schon betrunken sein, und Menschen, die ihnen nichts getan haben, dumm anpöbeln...
Kommentar ansehen
08.04.2006 09:40 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sack Reis: Am Anfang habe ich das ja noch witzig gefunden, aber mittlerweile kann ich es nicht mehr hören bzw. lesen.

Jeder der meint daß ihn eine News nicht interessiert stellt sie als eine "Sack-Reis"-Meldung hin. DANN LEST SIE EBEN NICHT WENN SIE EUCH NICHT INTERESSIERT!!!!!!!!.... und gebt schon gar kein Kommentar zu einer Meldung die euch nicht interessiert. Sowas ist ja schon mehr als kindisch.

Kind: Mami, Mami,.... da ist ein Sack Reis umgefallen!!!!! ALARM!!!!

Man könnte ja fast meinen daß sich manche Leute extra die News raussuchen die sie nicht interessieren um dann was vom Sack Reis schreiben zu können.
Kommentar ansehen
09.04.2006 19:06 Uhr von fritzito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joeiiiii: genau,so habe ich gemeint!!!!!!
Aber ich glaube nicht,dass man da punkten kann.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?