06.04.06 13:43 Uhr
 755
 

Kanada: Neuer Fund stellt ein Bindeglied zwischen Fischen und Landtieren dar

Einem Forscherteam der Universität Chicago ist ein wichtiger Fossilienfund in der kanadischen Arktis geglückt: Das auf den Namen Tiktaalik roseae getaufte Tier sei ein Fisch aus der langen Übergangsphase der Evolution hin zu den Landwirbeltieren.

So hatten dessen Brustflossen knöcherne Strukturen und waren biegsam, allerdings noch ohne Finger oder Zehen. Zusammen mit dem beweglichen Nacken und den vergrößerten Rippen deute das darauf hin, dass das Tier sich aufrichten konnte.

Vielleicht habe es das Wasser sogar schon zeitweise verlassen können, spekulieren die Wissenschaftler. Die Fossilien stammen aus einer tropischen Epoche von vor etwa 380 Millionen Jahren. Funde von Übergangs-Tieren sind sehr selten.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Fund, Kanada, Fisch
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 13:28 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder ein neuer Stein in dem mächtigen Gebäude der Naturwissenschaften von der Abstammung der Arten- oder auch ein neuer Grabstein für die Thesen der Kreationisten...
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:03 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super: jetzt fehlt nur noch das Bindeglied zwischen Menschen und Kreationisten ;-)
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:24 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ccwm: Meinst Du wirklich, die sind mit uns irgendwie verwandt??

Das wäre ja sehr beunruhigend...
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:40 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@snickerman: ich hoffe ja auch inständig, eine gewisse äußere Ähnlichkeit ist rein zufällig...

Es könnte auch sein, daß deren Ahnen, im Gegensatz zu unseren, auf dem Kopf aufschlugen, als sie vom Baum fielen...
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:02 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ccwm: ich glaube, dass sind die direkten Nachfahren der Neandertaler - anders kann ich mir dies nicht erklären...
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:11 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool:-): Hab mir mal das Bild in der Quelle angeschaut.
Da kann man nur leider nicht viel erkennen....

Schade!
Kommentar ansehen
07.04.2006 06:01 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megatrend: Frechheit! Eine solche Beleidigung haben die armen Neandertaler nun wirklich nicht verdient...
Kommentar ansehen
07.04.2006 17:41 Uhr von fritzito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: kann man der Kirche doch antun....!!?!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?