06.04.06 11:13 Uhr
 1.750
 

Fußball: Verlässt Roy Makaay die Bayern schon wieder? Interesse aus Spanien

Geht es nach der spanischen Sportzeitung "Marca", spielt der holländische Nationalspieler Roy Makaay in der nächsten Saison vielleicht wieder in Spanien. Zumindest soll es ein Angebot von Atlético Madrid geben.

Jedoch ist der Verein aus Madrid derzeit nur Neunter der Tabelle und somit könnte Makaay nicht wie gewollt in der Champions League spielen. Laut "Marca" wären die Bayern mit einem Weggang des Stürmers einverstanden.

Vor seinem Engagement beim FC Bayern München spielte Makaay bereits erfolgreich in Spanien bei Deportivo La Coruña.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kulle78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Spanien, Interesse, Roy Makaay
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 10:56 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och nööö...
Schon wieder Gerüchte um einen Bayern-Star. Auch wenn er nicht 100pro zur Stammelf gehört, sollte er bleiben bzw. die Bayern ihn halten, denn er ist einfach ein "Tor-Phantom" und wichtig für den Verein.
Und wenn er keine Verletzung am Anfang der Saison gehabt hätte, wer weiß, wie erfolgreich er jetzt wäre...
Kommentar ansehen
06.04.2006 11:21 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie das Geld haben, bzw. ausgeben wollen? Glaube ich eher nicht! Zudem scheint sich Makaay in den letzten Spielen wieder gefangen zu haben. 3 Tore in den letzten 3 Spielen.
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:19 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jimyp: Laut Marca soll Makaay der Top-Zugang der neuen Saison werden und da wird der Verein sicherlich einiges an Geld locker machen...
Ansonsten bin ich Deiner Meinung, Makaay ist wieder im Kommen, er brauchte nur nach seiner Verletzung leider ne ganze Weile. Vorher kann ich mich noch entsinnen, hat der in 8 Spielen oder so mindestens einmal getroffen, egal ob Liga alte Saison (8 Tore in den letzten 3 Spielen oder so), neue Saison, Pokal etc. War schon ne coole Serie, bis er sich halt verletzte...
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:25 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne ne ne: es wäre schon sehr schade wenn makaay gehen würde.
allerdings bin ich mir sicher daß die führungsspitze wieder eine konkurrenzfähige mannschaft zusamenstellen wird.
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:46 Uhr von qurby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu teuer für atletico sie könnten den weggang verkraften, wenn poldi kommt ... aber ich denke bayern wird versuchen ihn zu halten und wenn dann nur teuer gehen lassen.

anm.: makaay kämpft glaube um platz in der nationalmannschaft, is aber noch nich drin. Irrtum vorbehalten Oo
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:54 Uhr von ScumRats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den FCB wärs das beste wenn er geht: er bringt keine leistung und kostet nur geld.
punkt
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:35 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ScumRats: Wenn du der Meinung bist, hast du die paar letzten Wochen aber verschlafen.
Wie hier schon gesagt wurde: 3 Tore in den letzten 3 Spielen sprechen eindeutig dafür, dass Makaay langsam aber sicher wieder in Fahrt kommt.
Ich glaube nicht, dass Makaay die Bayern jetzt verlässt - und schon garnicht in Richtung eines Vereins, der im internationalen Geschäft keine Rolle spielt.
Kommentar ansehen
06.04.2006 16:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er geht: weil er setzt sich bestimmt nicht weiter auf die ersatzbank, dann geht er lieber nach spanien.
Kommentar ansehen
06.04.2006 23:32 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayerns bester Torschütze! Deshalb wäre es sehr unklug, ihn zu diesem Zeitpunkt gehen zu lassen......

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?