06.04.06 09:49 Uhr
 1.688
 

Bierpreise sollen noch vor der Fußball-WM ansteigen

Der weltweit größte Bierproduzent InBev, zu dem Marken wie Becks, Diebels, Hasseröder oder auch Spaten-Franziskaner gehören, will vor der WM seine Preise um bis zu drei Prozent anheben, so eine Konzernsprecherin.

Ebenfalls die Preise erhöhen will die BHI (Brau-Holding International). Hierzu zählt unter anderem das Paulaner-Bier. "Wir passen uns da auch dem Markt an", so eine Sprecherin des Unternehmens.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, WM
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2006 07:58 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War irgendwie klar dass vor allem die Bierpreise zur WM ansteigen werden. Denn in diesem Segment wird mit Sicherheit enorm viel Umsatz getätig werden...
Kommentar ansehen
06.04.2006 10:32 Uhr von 117
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was solls War ja wirklich allen Klar schliesslich will jeder was von den Touristenmassen haben die hier auflaufen werden und gutes Deutsches Bier trinken wollen...
Solange das gute Augustiner-Bräu-München nicht teurer wird stört mich das jedenfalls nicht.
Kommentar ansehen
06.04.2006 10:48 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Formel1: wird der McDonalds in Hockenheim auch teurer, Vorteil: wenn man den Perso zeigt, bekommt man den Frass zum Normalpreis.

Hoffe mal, daß die Bierpreise nach der WM wieder sinken, ansonsten heissts: Vorratskauf machen^^
Kommentar ansehen
06.04.2006 11:17 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenns mal bei den Bierpreisen bleibt!
Kommentar ansehen
06.04.2006 11:29 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui Teufel! Naja, wer diese eklige und lahme Massenproduktionsplörre wie Beck´s, Diebels oder Hasseröder konsumiert, soll dafür auch ordentlich blechen.
Es gibt in Deutschland - zumindest im südlichen Teil noch immer genug eigentständige Familienbrauereien, die wirklich gutes Bier zu vernünftigen Preisen herstellen.
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:09 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solang: das gute alte Augustiner nicht teurer wird... drauf ge****** :D
aber sonderlich ueberrascht bin ich nicht
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:10 Uhr von mixedmusic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
billig bier juhey: tja dann werden "Oettinger", "Braumeister" und Co zukünftig noch mehr verkaufen..

Frag mich an was die sich anpassen wollen . sollen doch lieber günstiger werden als noch saftigere preise anzukündigen...
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:17 Uhr von quady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vergesst auch den Sprit nicht den Preis anzuheben.... wenn schon Tausende Fans nach Deutschland kommen sollen die auch gleich zur Kasse gebeten werden ;-)

Ich denke mal dass das auch schon geplant ist... sehen wir mal ;-)
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:22 Uhr von Tobi-iboT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache: kronsberg o.5l bleibt unter 50 cent dann passt alles :=)
Kommentar ansehen
06.04.2006 12:33 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach der fußball-wm werden einige die augenbrauen runzeln und sich über die flächendeckende vorwegname der preiserhöhungen wundern.

nur in berlin wird sicher weiterhin alles billiger.
dort sind ja bekanntlich 2 halbe auch ein liter;-))
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:10 Uhr von Press Enter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die jetzt auch: Ich finds schade das sich jetzt auch die Brauereien daran beteiligen die Leute auszunehemen.
Ich find es reicht schon das die Benzinpreise pünktlich zu Ostern- ,Sommer- und Winterferiern steigen da muss nicht noch das Bier steigen im Preis da hilft nur eins alle Marken die die Preise erhöhen konsequend nicht zu kaufen

mfg Press Enter
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:37 Uhr von qurby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, das war zu erwarten! bier is quasi das goldene öl :p
Kommentar ansehen
06.04.2006 14:32 Uhr von Midnightlady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch immer so: Es ist doch mit alle Produkten so, sobald sie meinen dass er Umsatz steigt, wir erstmal alles teurer. Hat schonmal einer erlebt das die Spritpreise voe Ferien nicht angestiegen sind? Wenns damit doch schon seit Jahren klappt, dann wird es auch mit dem Bier klappen
Kommentar ansehen
06.04.2006 17:26 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?