05.04.06 19:00 Uhr
 202
 

Studie: 60 Prozent der deutschen Firmen planen in diesem Jahr Neueinstellungen

Knapp 60 Prozent der deutschen Unternehmen planen noch in diesem Jahr neue Arbeitskräfte einzustellen. Das behauptet eine Studie der Jobbörse Stepstone, die Arbeitgeber aus ganz Deutschland befragt hat.

Vor zwei Jahren gaben das bei einer ähnlichen Untersuchung lediglich 45 Prozent der Unternehmen an.

Besonders viele Neueinstellungen soll es im Bereich der Telekommunikation, der Informationstechnologie und im Ingenieurbereich geben. Dabei würden dann vor allem Führungs- und Fachkräfte nachgefragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: artefaktum
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Jahr, Studie, Prozent, Firma
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2006 19:56 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: meinten die jetzt 60 firmen oder doch 60 %.
die deutsche telekom will 30.000+ "freisetzen".
ist schon lächerlich die deutsche industrie.
wieso sollten die vor der mehrwertsteuererhöhung menschen einstellen, die sie dann nächstes jahr unter fadenscheinigen argumenten wieder entlassen würden.
Kommentar ansehen
05.04.2006 20:06 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halleluja …: … ich habs gewusst… es geht bergauf…. :-D

Ich bin jede Woche in 20 Firmen jeder Firmengrösse… aber leider gehören alle zu den anderen 40% … :-(
Kommentar ansehen
05.04.2006 22:28 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super: Grad in der Telekommunikationsbranche, wo es bei Siemens zigtausend Stellenstreichungen gab und bei der Telekom auch 30.000 Entlassungen geben soll???

Naja die ganzen Subs und Kleinunternehmen stellen wahrscheinlich mal ein oder 2 ein :) Leider wird hier nicht nach der Anzahl der Einstellungen gefragt.
Kommentar ansehen
06.04.2006 15:31 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
öhm ja: an den komentaren sieht man eindeutig das deutschland gar nicht bergaufkommen will, weil man alles gute sowieso schlecht redet und alles schlechte in den weltuntergang schreibt...

aber ok: neueinstellungen haben auch formen die entlassen.. habe ich 5 entlasungen und 2 neueinstellungen kann ich mich dennoch zu den 60% zählen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?