05.04.06 11:04 Uhr
 860
 

Telefonieren mit dem Handy wird immer günstiger

Das Statistische Bundesamt gab am Mittwoch bekannt, dass Handy-Gespräche in diesem März um 11,5 % günstiger waren als im März 2005.

Die Preisschlacht begann Mitte 2005, als diverse Billiganbieter, wie z. B. Simyo auf den Markt strömten. Außerdem sollen laut EU-Kommission die Roaming-Gebühren gesenkt werden (ssn berichtete).

Laut T-Mobile-Chef Rene Obermann könnten die Mobilfunkgebühren in diesem Jahr noch um 20 % sinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Telefon
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2006 11:01 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut! Telefonieren ist per Handy noch immer "relativ" teuer. Gegen eine Preissenkung hätte ich nichts einzuwenden!
Kommentar ansehen
05.04.2006 11:16 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlecht messbar. Also im Vergleich zu abzieherhandys kommt man mit O2 8und Mobile-Option viel günstiger weg. Anscheinend so günstig, dass O2 den Vertrag, Studenten-Duo -also sehr geringe Grundgebühr auch noch - nicht verlängert.

Momentan gibt es viele Handyanbieter, die eine Flatrate anbieten. Es gibt aber viele Haken.
1. Anrufer blechen in ein anderes Netz unheimlich. Also vor allem, wenn man die billigen anruft von einem anderen Netz.
2. Bei Homezone kostet es außerhalb von Homezone auf festnetz ganze 39 Cent pro Minute.
3. SMS schreiben ist eh scheiße. Das ist nur für Schlkinder mit zuviel Zeit und eine perfekte Art Männer zu knechten, die ihre Freundin mit dieser extrem lästigen Art des Fingerverrenkens beeindrucken müsse.
Klar muss das Liebe sein, wenn man ständig wie blöd auf sein Handy starrt und dumme Texte tippt. Das tut doch keiner freiwillig, der war in der Hose hat.
Kommentar ansehen
06.04.2006 13:51 Uhr von user31085
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss auch so sein: jetzt wo die anbieter alle ihre netze fast komplett ausgebaut haben müssen die preise auch mal sinken!
in anderen ländern kann man rund um die uhr für 5 cent telefonieren da ist ein tellysmile für ca. 29 cent doch sehr überzogen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?