05.04.06 09:37 Uhr
 134
 

Fußball/Champions League: Villarreal gewinnt gegen Inter Mailand

Im Viertelfinalrückspiel konnte sich FC Villarreal gegen den Favoriten Inter Mailand mit 1:0 durchsetzen. Da Mailand im Hinspiel nur mit 2:1 gewinnen konnte, hat Villarreal überraschenderweise den Einzug ins Halbfinale der Champions League geschafft.

In der ersten Halbzeit war Villarreal die bessere Mannschaft. Sie vergaben einige gute Möglichkeiten, hatten es aber auch schwer gegen die starke Inter-Defensive. Mailand bekam unterdessen keine einzige gute Chance.

Auch in der zweiten Hälfte war die spansiche Mannschaft besser im Spiel. Den verdienten Siegtreffer erzielte Arruabarena in der 59. Spielminute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Champion, Mailand, Villa, Villarreal
Quelle: www.fussball24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Champions League: Fußballerinnen verdienen immer noch weniger als Männer
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2006 09:29 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freut mich sehr für Villareal. Es müssen ja nicht immer die Top-Favoriten weiter kommen. Wer hätte gedacht, dass Inter Mailand hier verliert? Ich nicht!
Kommentar ansehen
05.04.2006 10:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressant ist: das afast alle top teams raus sind und die "kleinen"den grosse gerade zeigen das man nicht 25 millionen oder mehr fuer einen spieler zahlen muss.
nur schade sollte arsenal heute gewinnen das sie gegeneinander spielen.......waere schoener gewesen im finale..............finale der aussenseiter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen
Champions League: Fußballerinnen verdienen immer noch weniger als Männer
Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?