04.04.06 21:09 Uhr
 1.702
 

Schweiz: McDonald's an der Spitze des Fast-Food-Marktes

In der Schweiz steht McDonald's an der Spitze der Fast-Food-Branche. Vom Gewinn geht immer jeder vierte Franken in die Kasse des US-Mutterkonzerns. Der Umsatz im Jahr 2005 lag bei 532,9 Millionen Franken. Dies war eine Steigerung zum Vorjahr von 0,5 Prozent.

Auf dem Fast-Food-Markt in der Schweiz macht McDonald's etwa ein Viertel aus. In der Schweiz gibt es 145 McDonald's Filialen, es sollen aber in diesem Jahr weitere eröffnet werden.

500.000 Gäste mehr als 2004 besuchten das Fast-Food-Restaurant, insgesamt waren es 2005 86,5 Millionen. McDonald's gibt es seit 30 Jahren in der Schweiz. Das erste Lokal war damals in Genf eröffnet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Markt, Spitze, Fastfood
Quelle: www.swissinfo.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg
"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 20:49 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann kann sich die Amerikanische Mutterfirma ja beruhigt in den Sessel setzten, wenn schon alleine von den Einnahmen jeder vierte Franke nach Amerika kommt. Möchte nicht wissen wieviel das bei uns ist.
Kommentar ansehen
04.04.2006 22:17 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Armutszeugnis: für die gesamte Welt.

Muss man noch mehr dazu sagen?

So long
Kommentar ansehen
04.04.2006 22:55 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, is ein: Armutszeugnis, denn jeder Idiot weiß, daß Der King 1000 Mal besser ist, vorallem, da dort wenigstens ein echter, nicht künstlicher GEschmack an den Waren ist, es optisch mehr hermacht und einfach frisch ist, im gegensatz zum güldenen M
Kommentar ansehen
05.04.2006 00:38 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_Prentice: kannst du deinen dummen kommentar auch erklären ?
ich geh mich weiter schämen, weil in der schweiz neue mcdo filialen eröffnet werden und warte auf deine antwort
Kommentar ansehen
05.04.2006 01:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
McDonald´s ist einfach Spitze! bei Burger King schmeckts einfach miserabel, was mir nicht nur mein Bekanntenkreis, sondern auch die Verkaufszahlen und dieser Bereicht beweisen.
War erst gestern in der M.D.-Filiale in Fellbach.

... und wenn jetzt irgendwer motzt, soll er mir erklären, warum die Filialen teilweise aus den Nähten platzen vor Besucher, whärend Burger King die Spinnweben zwischen den Fritten entfernt.
Kommentar ansehen
05.04.2006 01:09 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich esse Burger: nur 2x im Monat aber wenn dann von Mc. Mir gefalen die Läden besser, ich mag die Burger lieber, obwohl die Pommes bei King deutlich geiler sind (und erst die zwiebelringe) aber ich geh in so´n Laden um Burger zu essen, und die sind beim Mc nunmal besser.

Die besten Burger gibt´s aber bei Udo (Leute aus dem Süden werden das kennen ;) ) is wohl auch ne Kette ursprünglich wohl aus reutlingen.

Das sind die besten Burger.
Kommentar ansehen
05.04.2006 02:18 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ S8472: Nun die Tatsache das sich soviele Menschen, nicht nur in der Schweiz, von Fast Food ernähren ist ein Armutszeugnis für die Zivilisation.

Insbesondere aber für alle nicht Amerikaner die damals McD und BK und was weiss ich wem erlaubt haben, die Weltbevölkerng zu vergiften mit ihrem Müll. Ich meine Suchtstoffe im Käse und da klagt keine Sau gegen.

1994 hat jemand in den USA McD verklagt wegen einer Fleischvergiftung nach verzehrs eines Big Mac´s. McD hat darauf hin nachgewiesen das sich kein Fleisch in dem Big Mac befand.

Aber mit Geld bekommt man die Medien ja ruhig.

So long
Kommentar ansehen
05.04.2006 03:29 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich leb nur ein Mal: Ich gehe fast jedes WE zu McD mit Freunden. Wir essen da und reden über die vergangene Woche und alles Mögliche. Ich mag den Geschmack von Burger King Fleisch nicht und gehe deshalb dort nicht hin. Außerdem lebe ich nur ein Mal und da will ich auch etwas essen, was mir schmeckt und nicht Vollkornbrot mit Margarine und 5%igem Käse.
Kommentar ansehen
05.04.2006 03:34 Uhr von Christian.H
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigens: Deutsche Zahlen für 2005: Nettoumsatz: 2.420.000.000 Euro
Gäste: 848.000.000
Restaurants: 1264
Kommentar ansehen
05.04.2006 08:30 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_prentice Suchtstoffe im Käse....kein Fleisch im BigMac...ich krieg zuviel, danke für den Lachkrampf am Morgen :D Geh doch weiter Verschwörungstheorien lesen, anstatt uns hier mit solch abwegigen Dingen zu belästigen.
Kein Fast-Food-Konzern liegt in einer rechtlichen Grauzone, für die gelten die gleichen Bestimmungen wie für andere Restaurants...
Kommentar ansehen
05.04.2006 09:54 Uhr von ManuelDoninger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor und die anderen: Auch wenn viele immer darüber schimpfen, McDonalds und Co. können es sich nicht leisten in einen Skandal verwickelt zu werden. Die Qualität der Waren ist in Ordnung (über Kalorien etc. will ich jetzt nicht reden).
Und @autor, der Grund warum soviele Einnahmen nach Amerika fließen, liegt darin, dass die Restaurants nicht McDonalds gehören, sondern in einem Franchise-System sind. Dafür müssen die Restaurantführer nichts für Werbung oder sonstige Marketing-Maßnahmen bezahlen und bekommen eine Grundausrüstung für das Restaurant gestellt. Dafür müssen sie eben einen Einnahmenteil abliefern.
Kommentar ansehen
05.04.2006 15:42 Uhr von S8472
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lord_prentice: mehr mehr mehr !
bitte noch mehr urban legends :D
und jez muss ich schnell wieder nach mces, weil meine letzte käse infusion schon 36 stunden her ist :D

hahahahahahahaaaaaaaaa

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?