04.04.06 19:41 Uhr
 929
 

Berlin: Gesundheitsgefährdende Mängel auf Toiletten an vielen Grundschulen

Wie das TV-Magazin "Frontal 21" herausfand, herrscht an vielen Grundschulen Berlins eine erhöhte Gefahr, sich beim Besuch der Toilette über Fäkalkeime mit gefährlichen Krankheiten zu infizieren.

Dem Bericht zufolge wurden in einem Drittel der stichprobenartig getesteten Schultoiletten Fäkalkeime festgestellt, die unter anderem auf eine Gefährdung durch Hepatitis-A-Viren und Salmonellen hinweisen könnten.

Der Hygiene- und Umweltmediziner Henning Rüden forderte die Verantwortlichen in der Politik auf, hier schnellstens Abhilfe zu schaffen. Aufgrund finanzieller Engpässe fehlt es den Schulen oft an Geld, um die Toiletten regelmäßig reinigen zu lassen.


WebReporter: Megiddo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Gesundheit, Grund, Toilette, Mangel, Grundschule
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 20:51 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frontal 21 deckt auf: in toiletten befinden sich fäkalkeime! oh gott! wenn nun so ein armes kind eine toilette isst...
Kommentar ansehen
04.04.2006 22:26 Uhr von whitewatcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die armen kinder ;-): vielleicht sollte man den kindern verbieten, die kloschüssel zu küssen ....... ;-)
klar geht´s dreckig zu, wo viele menschen sind. und kleine kinder sind ja auch nicht immer die saubersten zeitgenossen. dafür haben kinder auch ein ganz anderes immunsystem. gegen hepatitis A sollte übrigens seit 1996 jedes grundschulkind standardmäßig geimpft sein.
Kommentar ansehen
04.04.2006 22:38 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: impfen, damit Kinder sich auf unsauberen Toiletten nix wegholen ? Ich hoffe, es war Ironie oder ich habs falsch gelesen oder aufgefasst - sonst glaub ichs ja nicht mehr.
Vielleicht wäre es ganz einfach zu lösen, wenn wieder Reinigungskräfte eingestellt würden? Es müssen ja nicht die großen Firmen sein, sondern auf Stundenbasis bezahlte Raumpflegerinnen.
Ich dachte Kinder wären soviel wert, es wird doch danach geschrieen schnellstens welche zu produzieren, vielleicht sollte man sich erst mal um die kümmern die schon da sind, gell?
Kommentar ansehen
04.04.2006 22:43 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht nur in Berlin so: In vielen Schulen, egal ob Haupt-, Realschule oder Gymnasium, und in vielen Ländern, sind die Toiletten nicht die schönsten, und das ist ein allgemeines Problem und nicht auf Berlin beschränkt.
Kommentar ansehen
05.04.2006 23:01 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja chronischer Geldmangel ist glaub ich dran schuld:-(
Obwohl Deutschland ein STINKREICHES Land ist!


Aber wer sitzt denn dann auf dem ganzen Geld???
Kommentar ansehen
06.04.2006 22:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube nicht: dass nur die toiletten auf schulen so aussehen. in kneipen oder vielleicht sogar beim kollegen nebenan siehts oft genauso aus. ergo: zu hause kacken gehen und münder weg von der kloschüssel.
Kommentar ansehen
08.04.2006 11:44 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unsere: gehört sicherlich au dazu ! am gymi sieht´s schon beser aus!!!!
lg fh :)
Kommentar ansehen
11.04.2006 20:48 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur: an Berliner Grundschulen gibt es diese Risiken!

Auch an unserer Schule hat man sich gerne als Heimschei**er bezeichnen lassen!

Aber selbst an der Uni ist es jetzt nicht viel besser. Die Klobrillen sind gute 20 Jahre alt.
Schon bei einer Sichtkontrolle wird einem schlecht, so verschmutzt sehen die aus!

Und da mach´ mir nochmal einer weiß, die 10 Euro für eine neue Klobrille wären zu teuer!

gereinigt wird allerdings täglich.. da muss man unsere Verwaltung schon loben.. nur was bringt´s, wenn man die Keime gar nicht mehr weg bekommt..

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?