04.04.06 17:29 Uhr
 104
 

Bisky in Kuba: Diskussionen sind möglich

Lothar Bisky, Vorsitzender der Linkspartei.PDS, unternahm eine Kurzreise nach Kuba. Nachdem vereinzelte Politiker seiner Partei die Menschenrechtssituation in dem Karibikstaat kritisierten, scheinen kleinere Verstimmungen mit Kuba nun ausgeräumt.

Lothar Bisky macht dabei deutlich, dass es schon seit langem möglich sei, mit Verantwortlichen der kubanischen Regierung offen über Fragen der Menschenrechte zu diskutieren.

Der Chef der Linkspartei.PDS sieht dabei Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Auffassungen seiner Partei und denen der dortigen Regierung. Trotz Differenzen stehe die Solidarität mit dem kleinen Land Kuba im Mittelpunkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kuba, Diskussion
Quelle: www.nd-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Gesetzesänderung: Fahrverbote drohen nun bei allen möglichen Straftaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?