04.04.06 16:38 Uhr
 154
 

Kuwait: Frauen nahmen zum ersten Mal an einer Wahl teil

Zum ersten Mal in der Geschichte Kuwaits war es Frauen erlaubt, sich an Wahlen zu beteiligen. Hierbei ging es um die Wahl des neuen Stadtrates der Hauptstadt Kuwait.

Im vergangenen Jahr hatte das Parlament entschieden, Frauen aktives und passives Wahlrecht einzuräumen. Neben sechs Männern kandidierten für den Stadtrat zwei Frauen im Alter von 32 und 48 Jahren.

Bereits kurz nach der Einführung des Frauenwahlrechts war eine Frau ins Kabinett aufgenommen worden und zwei Frauen waren dem Stadtrat beigetreten.


WebReporter: stellung69
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Wahl
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzprobleme: Jeder AfD-Abgeordnete soll 1.000 Euro für Partei zahlen
US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea
Britisches Parlament setzt Veto-Recht bei Brexit-Verhandlungen durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 15:58 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist das der erste Schritt in die richtige Richtung; ob es in Kuwait in absehbarer Zeit zu einer Gleichstellung von Männern und Frauen kommt, ist allerdings eher ungewiss.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzprobleme: Jeder AfD-Abgeordnete soll 1.000 Euro für Partei zahlen
Rad: Tony Martin beschwert sich über angebliche Vorzugsbehandlung Chris Froomes
US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?