04.04.06 16:01 Uhr
 669
 

Hamburg: HSV-Spieler Khalid Boulahrouz droht das Gefängnis

Nachdem der Abwehrspieler vom Hamburger Sportverein, Khalid Boulahrouz, seinen Führerschein bereits verloren hatte, wurde er des "Fahren trotz Fahrverbots" überführt - er fuhr über eine rote Ampel. Nun droht ihm eine Gefängnisstrafe bis zu einem Jahr.

Der Staatsanwalt forderte eine Geldstrafe in Höhe von 85.000 Euro, woraufhin der Richter jedoch eine Hauptverhandlung ansetzte.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Hamburg, Gefängnis, Spieler, Hamburger SV
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 14:45 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich muss er "nur" das Geld bezahlen, sonst ist der HSV voll angeschmiert. Aber auch große Dummheit ohne Führerschein zu fahren und dann auch noch bei Rot über die Ampel zu fahren.
Kommentar ansehen
04.04.2006 18:29 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist der HSV egal.
Wer ohne Führerschein fährt und rote Ampeln mißachtet gehört bestraft.
Von mir aus auch gern mit Gefängnis.
Kommentar ansehen
04.04.2006 19:07 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwahrscheinlich bei so einem Delikt als Ersttäter mit Haft bestraft zu werden, und wenn überhaupt, dann nur mit Bewährung!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?