04.04.06 15:11 Uhr
 6.791
 

Reichenbach: Zwei Jungen fanden in einer Gartenlaube eine mumifizierte Leiche

Zwei Jungen, acht und zwölf Jahre alt, aus Reichenbach (Sachsen) machten in der Laube einer Kleingartenanlage eine fürchterliche Entdeckung. Die beiden fanden eine Leiche, die bereits mumifiziert war.

"Die Ermittlungen der Kripo haben keinen Verdacht einer Straftat ergeben. Wir gehen von einem Selbstmord aus", erklärte ein Polizeisprecher. Die 45-jährige Tote hat demnach den Kopf solange in eine Tüte gesteckt, bis ihr die Luft ausging.

Die Hausfrau galt bereits seit vier Wochen als vermisst. Aus ihrem Abschiedsbrief geht hervor, dass sie in ihrem Leben keine Zukunft mehr sah. "Das Motiv liegt im familiären Bereich", so der Polizeisprecher.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Leiche, Garten, Reich
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 15:33 Uhr von *50CeNT*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: echt schlimm für die beiden jungs. die werden sicherlich paar nächte nicht mehr schlafen können.
Kommentar ansehen
04.04.2006 15:37 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mumifiziert: ist nun wirklich was anderes als verwest. der fehler liegt aber nicht bei dir katerle ;-)

zur news: sicher ein schock, aber der tod ist teil des lebens
Kommentar ansehen
04.04.2006 16:46 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blaze: natürlich gehört der tod zum leben, aber mit 8 jahren, ne verwesende frau mit ner aldi tüte übern kopf zu finden ist sicher was anderes, als wenn mami ankommt und dir erklärt das die omi im himmel ist .... :P
Kommentar ansehen
04.04.2006 18:00 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
höm ja könnte sein +g* aber ich war auch geschockt als ich zum ersten mal halsabschneidervideos aus jedem bekannten aber nicht genannten krisengebieten gesehn hab ^^ irgendwann kommt der schock, früher oder später. wobei später gesünder für die psyche ist, aber das hier war zumindest n "regloser tod" ich denk mithilkfe von nem psychologen kriegen die jungens dad schon klar
Kommentar ansehen
04.04.2006 18:06 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blazebalg: du hast aber ne ganz tolle Einstellung!!

Schicken wir die kleinen zum Psychologen, der kriegt das schon wieder hin...

Ich hab als Kind mal ne halbverweste Katze im Wald gesehen (war ich so 6 / 7) und diesen Anblick konnte ich lange nicht vergessen...
Kommentar ansehen
04.04.2006 18:26 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
elfchen: hier reden ja auch MÄNNER :-) spaß beiseite, solang die sich dazu nich äußern kann man da eh nix sagen. wer sagt denn dass ich sie "nur" zum psycho geschickt hätte? zuviel vorurteile hier ;-)
Kommentar ansehen
04.04.2006 19:46 Uhr von hannesje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das zeigt, dass das Einbrechen in fremde Gartenlauben auch was Gutes hat! Weiter so Jugend ;)
Kommentar ansehen
04.04.2006 21:38 Uhr von the dreamer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so weit ich weiss, könnte sie sich selbst NICHT mumifizieren. Und der Zustand einer vier Wochen alten Leiche müsste ziemlich schrecklich auf die Kinder gewirkt haben. Solchen Anblick und den Geruch der verwesten Leiche können auch nur wenige Erwachsene ohne Übelkeit überstehen.
Kommentar ansehen
04.04.2006 23:21 Uhr von Minnakht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hatten die denn da zu suchen ? Ich meine das war wahrscheinlich "ihre" Hütte.
Also auch wenn sie jetzt eine Vermisste gefunden haben, die streunen ja anscheinend auf fremden Grundstücken herum. Da sollte man die auch noch mal zur Ordnung rufen, wenn sie den Schock (welchen ich nicht verharmlosen will) überwunden haben.
Kommentar ansehen
05.04.2006 00:08 Uhr von Super-Ingo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@von wegen Einbruch. Die Tote war Hausfrau und die leben alle im einem Dorf. Hausfrau bedeutet sie hat oder hatte auch mal Kinder und ist gegenüber Nachbarkindern tolernant. Also auf einem Dorf haben die meisten Kinder einige Nachbarn, wo sie wissen, dass man bei denen auch in den Garten darf. Oft fehlt zwischen den Grundstücken auch einfach mal der Zaun. und dass die die Gartenlaube aufgemacht haben, lag vermutlich am Gestank.So Gartenlauben haben ja eh meist nur einen einfachen Riegel,den man auch von außen öffnen kann. Solche Nachbarschaft soll vorkommen in Deutschland!!!

Bitte erklärt mich nicht für verrückt.
Kommentar ansehen
07.04.2006 18:53 Uhr von ZUGU
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahrheit: Hi ich bin Christopher S. ich bin der der die Leiche gefunden hat.Was die Zeitung schreibt ist Müll!!! Es waren nicht zwei jungs sonder ich meine Schwester und meine Cousine.Es war das schlimmste was ich je gesehen habe.An diesem Sonntag (2. April 2006) wollten ich und meine Familie ein wenig spatzieren gehen.Dann sind wir in diese Laube gegangen die gegenüber von unserem Garten steht.Und da lag sie, Gaby G.!!! Ich habe natürlich sofort meine Eltern gerufen und die haben dann die Polizei gerufen.Wir haben zuerst gedacht es wäre eine Schaufensterpuppe,aber dann hat der Polizist gesagt es wäre ein echter Mensch.Am anfang haben uns die Eltern nicht geglaubt aber dann haben sie es selber gesehen.Ich stand so unter Schock das ich nur noch einwas machen konnte,ZITTERN.Ich bin am nächsten Tag nicht in die Schule gegangen,der Psychologe hat gesagt es wäre besser so.Gott sei dank war es Selbstmord.Die Polizei hat ja einen Abschiedbrief gefunden.Das mit dem "Mumifiziert" damit meinen sie Steifgefrohren und nicht das was man unter mumifizieren versteht.Deshalb hat sie auch nicht gestunken, eben weil sie steifgefrohren war. Vieleicht denken manche von euch dies hier hätte irgend ein Typ einfach so geschrieben, aber es ist so, Ich Christopher Seidel meine Schwester und meine Cousine haben die seit anfang März vermisste Gaby G. gefunden.Wir wollten einfach mal gucken wie die Hütte von innen aussieht. Mir geht es jetz langsam wieder besser. Seit froh das ihr sie nicht gefunden habt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?