04.04.06 14:59 Uhr
 322
 

Hamburg: Ex-Box-Weltmeister Dagge gestorben

Im Alter von nur 58 Jahren starb der Ex-Box-Weltmeister Eckhard Dagge an einem Krebsleiden.

Dagge war nach Max Schmeling der zweite deutsche Box-Weltmeister. Am 17. Juni 1976 gewann der Boxer in Berlin den WBC-WM-Titel im Junior-Mittelgewicht, verlor ihn aber ein Jahr später wieder.

Nach Bestätigung eines Hamburger Hospizes verstarb Dagge in der Nacht zum Dienstag.


WebReporter: Shila
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Hamburg, Weltmeister, Box
Quelle: www.baden-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?