04.04.06 10:46 Uhr
 1.744
 

Rom: Kleinste Armee der Welt erhält Sonderausstellung

Eine eigene Ausstellung erhält die Schweizergarde anlässlich ihres 500. Geburtstages. Papst Julius II. orderte erstmals im Jahr 1506 die Garde als Leibwache. Nun soll sie in einer Sonderausstellung der Öffentlichkeit näher gebracht werden.

Im "Braccio di Carlo Magno" sollen die zahlreichen Ausstellungsstücke wie Fresken, Porträts sowie Uniformen zu sehen sein. Besonders zu erwähnen sind der Helm und die Rüstung von Karl V. sowie ein Schwert von Julius II.

Die Hauptfestivitäten rund um das 500. Bestehen der Schweizergarde werden am 06. Mai stattfinden. Die Sonderausstellung wird bis Ende Juli andauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Klein, Armee, Sonde, Rom, Sonderausstellung
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 10:43 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon wirklich bemerkenswert wie lange die Schweizergarde nun schon existiert. Ich finde dass sie diese Ausstellung auf jeden Fall verdient haben und vielleicht hat ja der ein oder andere das Glück die Ausstellung sehen zu können...
Kommentar ansehen
04.04.2006 11:21 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die kleinste Armee der Welt ist doch die von San Marino... oder irr ich mich da jetzt so sehr?
Kommentar ansehen
04.04.2006 12:07 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens: nö das bin ich :) Ein-Mann-Armee ... Spaß beiseite .. glaube ich auch
Kommentar ansehen
04.04.2006 14:07 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vorredner: habe aber trotzdem ne Doku gesehen, nach der sie in Rom gefeiert werden.

Die haben sogar nen Homepage *lol*
http://www.schweizergarde.org/...

Was mich eher interessiert: Die sind doch nur noch zu Publicity-Zwecken da, oder? Mit ihren bunten Röckchen könnten die ja nicht gegen Feinde antreten...
Kommentar ansehen
04.04.2006 14:14 Uhr von ManuelDoninger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hirnfurz: Die Uniform an sich ist nur zur Deko da, aber die Gardisten sind meiner Meinung schon gut genug ausgebildet (vom Schweizer Militär). Außerdem sieht man sie nicht immer in der Uniform sondern meistens Zivil (wie normale Bodyguards).
Kommentar ansehen
04.04.2006 14:19 Uhr von darkdisease
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
söldner: das auswahlverfahren für die gardisten ist eines der härtesten auf der welt, müssen alle top sein und eine bestimmte körpergrösse aufweisen. ihre ausstatung hingegen ist mager: pfefferspray, kampfsportausbildung und handfeuerwaffe, mehr ist da nicht, mal von den hellebarden abgesehen ;)
500einwohner in vatikan und etwa um die 100schweizer gardisten zum schutz also
Kommentar ansehen
04.04.2006 20:44 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Manuel/darkdisease: Vielen Dank für die Info :-)
Kommentar ansehen
05.04.2006 23:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: und ist wirklich zu empfehlen, unsere bekannte war dort.
Kommentar ansehen
09.04.2006 14:12 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harhar.. 500 Mann Armee! Sorry,aber die SCHWEIZER?!?!?!als beste Ausbilder??
Wie gross ist die Schweizer Armee??
Naja,ich will hier auch niemanden auf den Schlips treten,schliesslich werden die Obermotze in Rom auch nicht die grössten Versager als Leibgarde abstellen.Respekt vor diesem "Beruf",aber als Armee kann man 500 Mann nicht bezeichnen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?