04.04.06 07:58 Uhr
 660
 

Rentenversicherung: Weiterhin keine Beitragspflicht für GmbH-Geschäftsführer

Im Februar diesen Jahres hatte das Bundessozialgericht eine Rentenversicherungspflicht für selbstständige GmbH-Geschäftsführer festgestellt, sofern diese keine Angestellten haben und nur geschäftsführend für eine GmbH tätig sind.

Grundlage der Entscheidung war das Scheinselbstständigkeitsgesetz von 1999. Als Reaktion auf das Urteil kündigte Arbeitsminister Franz Müntefering (SPD) jetzt eine Gesetzesvorlage zur Vermeidung einer Versicherungs- und Nachzahlungspflicht an.

Wie "Handelsblatt" und "Süddeutsche Zeitung" berichten, stößt das Urteil auch bei den Rentenversicherungsträgern auf Ablehnung, da eine derartige Versicherungspflicht nicht der Intention des Scheinselbstständigkeitsgesetzes entspreche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fiete C. Hansen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Geschäft, Rente, Weite, Beitrag
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite
Donald Trump: "Die Deutschen sind böse, sehr böse"
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2006 10:51 Uhr von Hafturlaub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da dürfte einigen der Mühlstein vom Hals fallenn, der drohte, sie unter Wasser zu ziehen und ersaufen zu lassen
Kommentar ansehen
04.04.2006 10:58 Uhr von Fiete C. Hansen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hafturlaub: Damit hast du absolut Recht. Weniger die zukünftige Versicherungspflicht, als vielmehr die Nachzahlungspflicht hätten etliche Betroffene wohl an den Rande des Ruins geführt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?