03.04.06 22:03 Uhr
 134
 

Zielfoto-Entscheidung bei der Baskenland-Rundfahrt

Der Spanier Alejandro Valverde (Illes Baleares) setzte sich im Zielsprint der ersten Etappe der Baskenland-Rundfahrt durch. Von seinem Sieg erfuhr er aber erst Minuten später, nachdem die Jury das Zielfoto genau begutachtet hatte.

Hauchdünn verfehlte Oscar Freire von Rabobank den Sieg. Dahinter landete Davide Rebellin vom deutschen Team Gerolsteiner auf Rang drei. Bester Deutscher wurde Patrik Sinkewitz vom Team T-Mobile als Vierzehnter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Entscheidung, Baskenland
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?