03.04.06 22:03 Uhr
 135
 

Zielfoto-Entscheidung bei der Baskenland-Rundfahrt

Der Spanier Alejandro Valverde (Illes Baleares) setzte sich im Zielsprint der ersten Etappe der Baskenland-Rundfahrt durch. Von seinem Sieg erfuhr er aber erst Minuten später, nachdem die Jury das Zielfoto genau begutachtet hatte.

Hauchdünn verfehlte Oscar Freire von Rabobank den Sieg. Dahinter landete Davide Rebellin vom deutschen Team Gerolsteiner auf Rang drei. Bester Deutscher wurde Patrik Sinkewitz vom Team T-Mobile als Vierzehnter.


WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Entscheidung, Baskenland
Quelle: www.eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?