03.04.06 20:28 Uhr
 931
 

Autofahrer: Stau-Warnung - Am Wochenende beginnen die Osterferien

In den ersten neun Bundesländern (u.a. in Bayern und Nordrhein Westfalen) beginnen am Wochenende die Osterferien und der ADAC warnt mal wieder vor umfangreichen Staus vor allem am kommenden Samstag.

Betroffen sind nach Schätzungen alle wichtigen Bundesautobahnen und auch die Länder Schweiz, Italien und Österreich werden nicht verschont bleiben.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Woche, Autofahrer, Warnung, Wochenende, Stau
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2006 20:24 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da nervt der Urlaub schon, bevor man losfährt, die teilweise schlechten Straßenverhältnisse kommen erschwerend hinzu. Wer hat Tips gegen nervigen Stau-Stress? ;-(
Kommentar ansehen
04.04.2006 07:54 Uhr von reklination
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stau-Stress???? Stau find ich persönlich nur stressig wenn ich von der Arbeit nach Hause will. Ansonsten find ichs teilweise Lustig.

Tipp 1 für lange Stauetappen:
Mit guten Kumpels im Auto sitzen und sich über die Affen die sich aufregen lustig machen

Tipp 2 für lange Stauetappen:
Spielzeug mitnehmen und Lego-Technik bauen und auf dem Armaturenbrett spielen

Tipp 3 für lange Stauetappen:
Gute CDs mitnehmen

Ansonsten hilft nur Geduld und Automatik damit einem der Fuss nicht so weh tut;-)
Kommentar ansehen
04.04.2006 09:01 Uhr von verbandscarsten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In den ersten neun Bundesländern? Wieso eigentlich "In den ersten neun Bundesländern"?
In einigen Bundesländer sind doch schon Ferien:
Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.
Kommentar ansehen
04.04.2006 23:32 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: in den urlaub fahren will, sollte sich halt evtl. über alternative reisemöglichkeiten informieren und diese dann auch nutzen. und wenn man auf´s auto nicht verzichten kann, dann muss man halt mit etwas stau leben ;-))

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?