03.04.06 18:50 Uhr
 1.664
 

Firmenchef Claus Hipp fühlt sich missverstanden

Nachdem ein gestern bekannt gewordenes Interview mit dem Unternehmer Dr. Claus Hipp für bundesweite Empörung sorgte, hat dieser in einer Presseerklärung verlautbaren lassen, dass er «gründlich missverstanden» worden sei.

Die von ihm in dem Interview dargestellte Entwicklung, nach der aus Gründen der Wirtschaftlichkeit bei der medizinischen Versorgung älterer Leute gespart werden müsse, sei etwas, das er befürchte, nichts, was seinen Ideen entspreche, so Hipp.

Mit Bedauern reagierte Hipp auf die Verunsicherung, die durch das Interview verursacht worden sei. Für ihn sei es selbstverständlich, den «natürlichen Beginn und das natürliche Ende des Lebens» zu achten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Megiddo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Firma
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2006 19:03 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schmarn: Erst große Töne spucken und dann schnell einen Rückzieher machen. Pech gehabt, die Worte hat er nun mal gesprochen und die kann man nicht rückgängig machen. Die waren nicht falsch zu verstehen.
Kommentar ansehen
03.04.2006 19:11 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
missverstanden Das hätte ich an seiner Stelle nachher auch gesagt.Aber irgendwie wird er es schon so gemeint haben; aus seiner Sicht logisch, denn er verdient ja nur an den Jüngsten unserer Gesellschaft......
Kommentar ansehen
03.04.2006 20:10 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es stimmt schon ich hab das direkte Zitat gelesen.
Die Behauptung, er wäre dafür alte Menschen nicht mehr medizinisch zu versorgen war reine Interpretation.Er hat nur ein bißchen unklar herumgelabert.

Aber heutzutage wird halt alles schlagzeilentauglich gemacht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?