03.04.06 15:25 Uhr
 324
 

60.000 qm große Werbefolie auf dem Gletscher - Proteste wegen Naturschutzgesetz

Eine Zahnpastafirma hatte zur Präsentation die riesige Werbefolie auf dem Stubaier Gletscher ausgebreitet. Sie sollte im Sommer für die Firma werben und gleichzeitig das schnelle Abschmelzen des Gletschers verhindern.

Die Folie wurde wieder entfernt. Die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck Land hat sofort Maßnahmen dagegen unternommen, da keine Bewilligung vorlag. Der Umweltanwalt Siegbert Riccabona ist strikt gegen solche Werbemaßnahmen auf Gletschern.

Obwohl er selbst Leiter einer Werbeagentur ist, meint er, dass solch massive Werbung in der Landschaft eher zu Aggressionen führen würde. Die Stubaier Gletscherbahnen wollen für den Sommer die Genehmigung erhalten, die Folie ausbreiten zu dürfen.


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Protest, Natur, Gletscher, Naturschutz
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2006 15:18 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen wohl. Obwohl soche Folien sicher auch ihren Zweck haben und teuer sind. Letztendlich will man die Gletscher ja nicht schützen weil sie für die Natur bedeutend sind, sondern weil sie für den Tourismus wichtig sind. War da nicht auch mal die Illumination des Matterhorns geplant?
Kommentar ansehen
03.04.2006 23:15 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja man sollte auf jeden Fall mal konkrete Maßnahmen einleiten, um die Umwelt besser zu schützen!

Geredet wird immer viel, und geändert wird wie immer nichts!!!
Kommentar ansehen
04.04.2006 08:00 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch Man kanns auch wirklich übertreiben - was kommt als nächstes? Delphine mit Werbeschilder auf dem Rücken?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?