03.04.06 15:18 Uhr
 1.065
 

Brasiliens Plan zum WM-Titel: Sex statt Alkohol

Brasiliens Nationalcoach Carlos Alberto Parreira hat ein einfaches Rezept parat, damit Brasilien im Sommer den sechsten WM-Titel an den Zuckerhut holt: Sex statt Alkohol, Zigaretten und Schlaflosigkeit.

"Wenn meine Spieler rauchen und trinken oder nicht essen und schlafen - das wäre ein Problem. Aber Sex? Nein, der ist immer gut und willkommen", so der Teamchef in einem Interview.

Außerdem sollen die Spieler vor den Spielen Musikinstrumente wie Trommeln und Trompeten aus der Heimat in die Finger bekommen. Ob all das etwas nützt, wird man dann im Juni und Juli sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, WM, Alkohol, Brasilien, Titel, Plan, WM-Titel
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim erklärt Rippenentfernung: "Ich will menschliche Puppe sein"
Fußballstar Cristiano Ronaldo ist per Leihmutter Vater von Zwillingen geworden
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2006 15:15 Uhr von King Norbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der gute Carlos Alberto Parreira sicher recht: Besser Sex als die ganze Nacht durchzechen. Aber was es bringt, werden wir erst sehen.
Kommentar ansehen
03.04.2006 15:30 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mir mal sagen lassen, dass Sex bei Männern schädlich für den Sport sein soll, bei Frauen soll er eher positive Auswirkungen haben. Dabei geht es um Sex am Tag vor einer sportlichen Herausforderung, damals ging es um Schwimmwettbewerbe ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo: Retro-Konsole SNES Mini soll jetzt schon ausverkauft sein
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?