03.04.06 10:21 Uhr
 2.300
 

US-Studie: Insekten erwirtschaften jährlich 60 Milliarden Dollar

Die Arbeit von wild lebenden Insekten lässt sich in ihrem Wert auf 60 Milliarden Dollar pro Jahr beziffern, fanden die Forscher John Losey und Mace Vaughan heraus. Allein ihre Bestäubungsarbeit an Obst und Gemüse hat einen Wert von 3,0 Mrd. Dollar.

Raubinsekten vernichten Unmengen an Schädlingen, was der US-Agrarwirtschaft 4,5 Mrd. Dollar im Jahr spart. Weiter verarbeiten sie Exkremente und verbessern dadurch die Bodenqualität. 60 Mrd. Dollar geben Angler und Jäger für insektoide Köder aus.

"Dieser Schätzwert legt die Schlussfolgerung nahe, dass jährliche Investitionen in Milliardenhöhe zum Erhalt dieser nützlichen Insekten gerechtfertigt sind, wo immer sie gefährdet sind", sagen die Wissenschaftler.


WebReporter: black cybercat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Studie, Dollar, Milliarde, Insekt
Quelle: www.scienceticker.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2006 10:15 Uhr von black cybercat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50 Milliarden Dollar für Köder! Wahnsinn! Früher ging man einfach mit den Kindern ein paar Regenwürmer ausbuddeln, nun ist das schon ein eigener Wirtschaftszweig! Vielleicht sollte ich auswandern und eine Mehlwurmfarm aufmachen...
Kommentar ansehen
03.04.2006 10:38 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"US-Bürger gäben pro Jahr etwa 60 Milliarden Dollar aus, um zum Angeln oder auf die Jagd zu gehen bzw. schlicht ins Grüne zu fahren."

An diesen 60 Mrd. hängt also noch mehr dran, als nur Köder! Das meiste wird wohl für die Jagd ausgegeben!
Kommentar ansehen
03.04.2006 10:40 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News: Die Quelle datiert vom 1. April....

Könnte es sich um einen Aprilscherz handeln???
Kommentar ansehen
03.04.2006 10:55 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sogar noch mehr wert: Wenn man die Bestäubungsarbeit, Honig, die Seideproduktion ect. zuzählt wirds ein Haufen. Zumal die kleinen Viecher ihre "Wirtschaft" zwar brutal, aber umweltfreundlicher als wir halten.
Kommentar ansehen
03.04.2006 10:59 Uhr von Dukath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Zahlen: Eigentlich sind die Insekten an noch viel mehr beteiligt als an ein paar lächerliche Köder an Angeln. Ohne sie würden sämtliche Ökosysteme zusammenbrechen und ein normales Leben auf der Erde wäre gar nicht möglich.
Kommentar ansehen
03.04.2006 11:57 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor betrunken? Im Text schreibst du explizit "60 Mrd. Dollar geben Angler und Jäger für insektoide Köder aus", in deinem Kommentar werden daraus dann aber wieder "50 Milliarden Dollar für Köder", wer soll sich da auskennen > 2 Punkte :[
Kommentar ansehen
03.04.2006 12:08 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich würde da jetzt ja gerne sowas schreiben wie "interessant. Vor allem dass hier mal konkrete Zahlen dazu genannt werde, was Insekten leisten", aber hier weiß ja keiner, ob die Zahlen stimmig sind. Deswegen sag ich gar nix ;-)
Kommentar ansehen
03.04.2006 13:52 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@davidflo: Bin ich auch drüber gestolpert.
Bin gerade aufgestanden und dachte, ich kann ma wieder nich gerade aus lesen, aber es steht tatsächlich da....
Kommentar ansehen
03.04.2006 16:13 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kann man sich hier schnell eine ameisenkolonie kaufen??? antworten erwünscht!!!
Kommentar ansehen
03.04.2006 16:17 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heuschrecken! Die mit den zwei beinen, dem Anzug und dem Köfferchen in der Hand, die machen soviel Geld,
stimmen würde: MIT Insekten wird....
Kommentar ansehen
03.04.2006 23:02 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also viele Leute hier sind mal wieder zu kleinlich!
Es liegt doch wahrscheinlich nur ein dibbfehlä vor.

Und deswegen soll die ganze News absolut miserabel sein?

Manche Bewerter kann ich echt nicht verstehen!!!!

Zieht halt einfach 1 Punkt ab......
Hättet ihr auf die News z.B. 9 Punkte gegeben - dann gebt halt nur 8 Punkte:-)))

So einfach kann es sein!!!

Dann kommt nicht so eine "subjektive Scheisse" bei der Bewertung heraus - sondern eine objektive und kollegiale Bewertung.
Kommentar ansehen
03.04.2006 23:04 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AAh: meine Worte wurden erhört!!!
Die komischen Bewertungen sind gerade rausgeflogen - was für ein Glück:-)
Kommentar ansehen
04.04.2006 07:19 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Der Vergleich oder die Ausführung, daß die Insekten selbst diese Summer erwirtschaften ist so nicht ganz richtig, besser wäre wohl gewesen in Höhe von...
Kommentar ansehen
04.04.2006 10:47 Uhr von uzev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ich hoffe doch das sie dafür auch kräftig Umsatzsteuer zahlen. Wo kommen wir denn sonst hin???

Pfffft, und sowas will in die EU!
Kommentar ansehen
04.04.2006 12:59 Uhr von eccomasta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natur>insekten visa versa: finds total geil und wer sich über für sowas interessiert sollte freakonomics lesen sau geiles buch..aber sind insekten nicht teil der natur??? glaub schon also zeigt diese studie eigentlcih nur auf offene7brutale weise das wir in einklang mit der natur leben müssen oder? would lov to get some proper feedbac
xo

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Nordkoreanischer Agent in Sydney gefasst: Verkauf von Raketenteilen geplant
Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?