03.04.06 10:11 Uhr
 60
 

Japan: Nikkei-225-Index auf höchstem Schlussstand seit Juli 2000

An der Tokioter Börse legte heute der Nikkei-225-Index 1,6 Prozent zu und beendete den Handel mit 17.333,31 Zählern. So hoch ging der Nikkei zuletzt vor rund sechs Jahren aus dem Handel.

Der größer angelegte TOPIX gewann 1,5 Prozent hinzu und notiert jetzt bei 1.754,64 Punkten.

Der gut ausgefallene Tankan-Bericht unterstützte den Aktienmarkt. Besonders Technologieaktien waren heute im Fokus der Anleger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Schluss, Index
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?