02.04.06 16:38 Uhr
 825
 

Österreich: Brückeneröffnung sorgt für Belebung der Wirtschaft

In Südkärnten wurden durch die Fertigstellung und Eröffnung der Lippitzbachbrücke für Unternehmer aus dem Raum Bleiburg große Möglichkeiten geschaffen. Durch diese Brücke ist es nun viel einfacher, nach Klagenfurt oder ins Lavanttal zu gelangen.

Besorgnis erregt jedoch die Verkehrszunahme in einigen Ortschaften in der Umgebung. So stieg zum Beispiel die Verkehrsbelastung in Ruden an. Dort soll aber durch eine bald fertiggestellte Umfahrung für Entlastung gesorgt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Österreich, Brücke
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2006 16:34 Uhr von King Norbert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach jahrelangen Querelen wurde die Lippitzbachbrücke endlich gebaut. Ich denke, mit der Fertigstellung der Ruden-Umfahrung sollte dann in Südkärnten jeder zufrieden gestellt sein.
Kommentar ansehen
03.04.2006 03:39 Uhr von blexer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine wichtige Meldung !: Es gibt sie also doch noch...die wirklich wichtigen Meldungen...
Kommentar ansehen
03.04.2006 09:41 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht der Zweck von Brücken? Beim Lesen dieser News fällt mir spontan ein daß Österreicher gezielt durch Deutschland tingeln und versuchen Unternehmer zum Umsiedeln zu bewegen. Irgendenwie passt auch diese News dazu, nichts für ungut ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?