01.04.06 23:57 Uhr
 768
 

Indien: Vater sieht Visionen von Göttin Kali und bringt als Opfer seinen Sohn um

Ein Vater in Indien hat nach einer Sitzung bei einem Hexer und einer Erscheinung der Göttin Kali im Traum seinen vierjährigen Sohn umgebracht. Die Göttin Kali hätte dem Friseur im Traum befohlen, entweder sich oder seinen Sohn als Opfer zu bringen.

Der Mann entschied sich für seinen Sprössling, weil sonst seine Verwandten unter seinem Tod mehr zu leiden gehabt hätten, so die indische Nachrichtenagentur IANS.

Die Ordnungshüter des indischen Bundestaates Uttar Pradesh sehen in dem Mord indes keine Visionen des Mannes. Die Ehefrau des Frieseurs soll den Sohn mit einem anderem Mann gezeugt haben, so die Vermutung der Polizei zum Motiv für die Mordtat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Opfer, Sohn, Indien
Quelle: www2.onnachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.04.2006 00:37 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und da sagt ihr: wir moslems hätten einen an der ratsche:-)
Kommentar ansehen
02.04.2006 00:52 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewalt: und dann hier sogar Mord bleibt immer ein Verbrechen, egal welcher Religion oder Nationalität ein Täter angehört.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?