01.04.06 13:58 Uhr
 3.401
 

Formel 1: Zeigte Flavio Briatore in Melbourne den "Hitler-Gruß"?

Der Renault-Teamchef Flavio Briatore wurde am Freitag beim Großen Preis von Australien beim Heben des rechten Arms wie zum "Hitler-Gruß" fotografiert. Ein entsprechendes Foto druckte die "Bild" am Samstag. Briatore selbst dementiert den Vorwurf und kündigt gerichtliche Schritte an.

Er selbst sagt, dass alles ein großes Missverständnis sei, er habe doch lediglich dem Mercedes-Motorsportchef Haug gewunken.

Renault-Sprecherin Patrizia Spinelli sagte: "Flavio hätte auch jeden anderen Gruß oder jede andere Geste machen können. Das war einfach als Spaß gemeint."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Adolf Hitler, Melbourne, Hitlergruß, Gruß, Flavio Briatore
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2006 13:54 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Frau Spinelli: Wo ist denn da der Spaß?
@ Flavio Briatore: Haben Sie das wirklich nötig? Ich habe Sie bisher als großen Förderer von Schumi I (im damaligen Benetton-Team) und heute von Alonso geschätzt. Rücken Sie sich wieder in das Licht, das Ihnen gut zu Gesicht steht!
Kommentar ansehen
01.04.2006 14:19 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: und wenn es stimmt muss eine schwere strafe her, aber die wirklich weh tut, nicht nur eine geldstrafe.
Kommentar ansehen
01.04.2006 14:20 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch heute so üblich :-(: Wenn ich mir da den Steve Balmer anschaue...
http://img81.imageshack.us/...

Der dazugehörige Artikel:
"Steve Ballmer wäscht Kinderhirne"
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
01.04.2006 14:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist mal: ein schlechter aprilscherz
Kommentar ansehen
01.04.2006 15:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie es so: es ist so und wir koennen es nicht aendern, weil jeder das sehen will was er sehen will und deswegen werden wir es nie aendern koennen, wenn er es gemacht hat soll er bestraft werden, war es ein gruss lasst uns alle drueber lachen und einfach vergessen.
Kommentar ansehen
01.04.2006 15:26 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch Da könnte ich hunderte Bilder sämtlicher Päpste ect. die gerade die selbe Geste vollziehen und drunter schreiben das sie den Faschistischen Gruss praktizieren. In Zukunft werde ich mich im Supermarkt bemühen nur Artikel aus den unteren Regalen zu nehmen. Nicht das mich die Überwachungskamera aufnimmt wie ich der Brombeermarmelade den Hitlergruss erbiete und ich mich vor Gericht wieder finde !
Kommentar ansehen
01.04.2006 15:37 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst uns unsere Köpfe: in SCHANDE niedersinken....
Asche auf unser Haupt, für das was WIR alles verbrochen
haben, wir sind ja sooo böse...
Kommentar ansehen
01.04.2006 17:15 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe ich werde nie eine Berühmtheit

ich könnte keine Mucke verscheuchen ohne daß ich als Nazi mit Hitlergruß abgeschossen würde...

scheiß Newsmacherei von über Leichen stampfenden "Zeitungen" die nichts außer ihrer eigenen Schlagzeile heiligen

wer erinnert sich noch an die Paparazzis als sie Lady Di in Paris gejagt haben?

Und wie sie selber reagiert haben als sie selber zur Nachricht wurden? Aufgeschreckte ins Licht gezerrte Kakerlaken sind eine opiumgetränkte Ruhehalle dagegen
Kommentar ansehen
01.04.2006 17:24 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hört doch endlich auf damit: es geht mir langsam auf den keks: die bundeswehr:der lange arm der deutschen faschisten
politiker die auf ausländerprobleme aufmerksam machen:verkappte nazis
schwarzrotgolf: die hakenkreuzflagge der heutigen nazis und neuerdings darf man nicht mal mehr winken! jaja die bösen deutschen haben schon alle infiziert. ich hab übrigens heute meinen schäferhund geschlachtet, der hitler hat diese viecher ja geliebt...

was ich damit sagen will: briatore ist nicht so dumm und würde den hitlergruß im albert park zeigen und man könnte endlich mal aufhören, alles so zu überziehen. das war halt ein scheiß foto, der fotograf hat im falschen moment abgedrückt. wenn ich denke was für fotos es so von mir gibt... ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2006 18:41 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vollkommen normalität: was will man von paparazzis auch mehr erwarten, sie erfassen ihr ziel, halten mit der kamera drauf und schießen dann keine ahnung wieviele fotos pro sekunde. dass dann auch mal ein "hitlergruß" dabei ist kann nicht verwunderlich sein, ebensowenig wo das foto dann auftaucht. da sollte man sich schon nicht mehr drüber aufregen, denn wer bild liest...
Kommentar ansehen
03.04.2006 02:07 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha, hat er also die hacken seiner gucci schuhe zusammen - geschlagen und nen hilter gruß gemacht und das auch noch vor der mercedes box.ich lach mich tot, gibts nen foto davon, was sagt die mafia wohl dazu?
Kommentar ansehen
03.04.2006 22:11 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mysterious: Nix Bild-Leser! Hat sich Mr. Briatore nicht zwischenzeitlich doch entschuldigt? Also die Wahrheit scheint nun irgendwo in der Mitte zu liegen ...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?