01.04.06 12:40 Uhr
 2.403
 

EBay Express: Neue Plattform ausschließlich für fabrikneue Ware

Die Wirtschaftswoche berichtet in ihrer nächsten Ausgabe über Pläne des Online-Auktionshauses eBay, einen zweiten Marktplatz einzurichten. Dieser soll ausschließlich für den Handel mit fabrikneuen Waren geeignet sein und eBay Express heißen.

Anbieter müssen Gewerbetreibende sein, die sich einer Bonitätsprüfung unterziehen. Als Starttermin für Deutschland ist der Herbst 2006 geplant. Momentan wird versucht, Händler für das Angebot zu gewinnen.

Im Gegensatz zum eBay-Marktplatz wird eBay Express eine Geld-zurück-Garantie für Fälle der vertraglichen Nicht- oder Schlechtleistung anbieten. In den USA startet eBay Express bereits in den nächsten Wochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fiete C. Hansen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Plattform, Express
Quelle: www.capital.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2006 12:29 Uhr von Fiete C. Hansen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine interessante Erweiterung des Angebotes und durch die Garantie wohl auch verbraucherfreundlich.
Kommentar ansehen
01.04.2006 15:08 Uhr von Fiete C. Hansen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Aprilscherz! Auch wenn einem auf den ersten Blick nicht so vorkommen mag, handelt sich doch um eine verifizierte Meldung und keinen April-Scherz ;-)
Kommentar ansehen
01.04.2006 19:39 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist du schön, dann muss man nich immer lange suchen nach neuen Sachen!
Kommentar ansehen
01.04.2006 20:03 Uhr von breitmaulfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Gedanke: Warum nicht verkaufte Ware , oder 2. Wahl so verkaufen das jeder was von hat! Viele Firmen haben auch Werksverkauf ! !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?