31.03.06 21:43 Uhr
 742
 

Ausgekühlte Nachbarwohnung: Mieter müssen höhere Heizkosten alleine tragen

Ein erhöhter Heizkostenaufwand als Folge einer unbewohnten, im Winter auskühlenden, Wohnung ist vom Mieter alleine zu tragen. Das ist der Tenor eines Urteils des Amtsgerichts Halle.

Kläger war ein Mieter, der im Rahmen seiner jährlichen Nebenkostenabrechnug eine erhebliche Nachzahlung leisten sollte. Grund hierfür waren erhöhte Heizkosten, bedingt durch unbewohnte und daher auskühlende Wohnungen neben und unter seiner Wohnung.

Aus diesem Leerstand leitete der Mieter eine Beteiligungspflicht des Vermieters an den Heizkosten ab. Sein erhöhter Heizaufwand sei direkt auf die Kälteausstrahlung der leeren Wohnungen zurückzuführen. Das Gericht folgte dieser Auffassung nicht.


WebReporter: Fiete C. Hansen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nachbar, Miete, Mieter, Heizkosten
Quelle: www.handelsblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 22:52 Uhr von _rOKu_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur ein Amtsgerichtsurteil! Da es sich hier "nur" um ein Amtsgerichtsurteil handelt, hat der Kläger meiner Meinung nach trotzdem keine schlechten Chancen auf ein anderslautendes Urteil einer höheren Instanz. Es ist halt nur die Frage, ob er diesen Schritt macht.

_rOKu_
Kommentar ansehen
31.03.2006 23:02 Uhr von Fiete C. Hansen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ _rOKu_: Die Ausurteilung einer Berufungsinstanz würde mich auch interessieren.
Der Bezug auf eine fehlende rechtliche Anspruchsnorm in der Urteilsbegründung des Amtsgerichtes Halle macht eine Berufung aber eher unwahrscheinlich.
Kommentar ansehen
01.04.2006 10:27 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DUMM GELAUFEN: JAJA EINER IST IMMER DER DEPP :-(
Kommentar ansehen
01.04.2006 20:35 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Es gibt keine ´Kälteausstrahlung´. Höchsten Wärmeabfuhr.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?