31.03.06 16:30 Uhr
 917
 

VOX: Top-Quoten für "Independence Day" - Riesige Werbekampagne macht sich bezahlt

Am Donnerstagabend strahlte der Sender VOX den Film "Independence Day" aus, für den bereits Tage zuvor enorm geworben wurde. Dies hatte sich dann auch bezahlt gemacht: Die Einschaltquoten waren beim Gesamtpublikum und in der Zielgruppe hervorragend.

Insgesamt sahen 3,32 Millionen Zuschauer den Film, was einem Marktanteil von 10,9 Prozent entsprach. Somit wurde der Monatsdurchschnitt, der bei 4,6 Prozent liegt, um mehr als das Doppelte überschritten.

In der Zielgruppe schauten 2,49 Millionen 14- bis 49-Jährige zu, wodurch ein Marktanteil von 19,3 Prozent in der Zielgruppe erreicht wurde. Damit hatte kein anderer Sender eine Chance gegen den Film.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Top, Quote, VOX, Independence Day
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Independence Day 2": Neuer Trailer fegt Fans vom Hocker
"Independence Day 2: Wiederkehr": Susan Sarandon fand Skript uninteressant
"Independence Day: Wiederkehr": Liam Hemsworth stolz, dabei sein zu dürfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 16:23 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab den Film auch gesehen, war mal wieder einfach nur klasse! Hab den zwar schon unzählige Male gesehen, aber er ist immer wieder hervorragend!
Kommentar ansehen
31.03.2006 16:58 Uhr von KyoFan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*freu*: hab den jetzt das zweite Mal gesehen und könnt immer wieder!
einfach klasse! vor allem Will Smith...*_*
vor allem aber auch diese Spezialeffekte.
Kein Wunder,dass der Film so gut ankommt.
Kommentar ansehen
31.03.2006 17:00 Uhr von noobgen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der film steckt zwar voller fehler aber is trotzdem irgendwie geil gemacht.
Kommentar ansehen
31.03.2006 17:07 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur ne Wiederholung: Ich schaue nur CSI auf VOX. Wegen einer geschnittenen Wiederholung mit Werbeunterbrechungen schaue ich aber nicht extra VOX.
Was kam denn gestern ? Ah, ja. ´Schillerstrasse´ kam doch. War wieder lustig. Maddin durfte endlich ran. ;)
Kommentar ansehen
31.03.2006 17:23 Uhr von KyoFan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ noobgen: warum Fehler?
wurde ´ne Menge rausgeschnitten...irgendwie.
War etwas gekürzt...meint zumindest mein Bruder...
aber Fehler...?
Kommentar ansehen
31.03.2006 17:31 Uhr von fettes Schaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist klar dass der FIlm so gewaltige Quoten hat.
Im "normalen" Fernsehn kommt ja auch nur Schrott!

VOX ist halt doch mit Abstand der beste Sender (abgesehn von den Nachrichten/Doku Sendern....)
Kommentar ansehen
31.03.2006 19:33 Uhr von Moses1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habs auch nur gesehen weil ich jeden Abend Hör mal wer da Hämmert gucke :D Ansonsten finde ich Vox garnicht so schlecht
Kommentar ansehen
31.03.2006 19:39 Uhr von prod1gy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt kommen gleich wieder die "Kritiker": Die einem von schlechten Hollywood-Filmen und amerikanischer Propaganda erzählen etc. bla bla blubb. Spart euch euer Gesabbere.

Nichts desto trotz, ich finde Independence Day auch geil ;)
Kommentar ansehen
01.04.2006 12:04 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FriFra: Von der "riesigen Werbekampagne" habe ich auch nix mitbekommen, ich wusste ja noch nich mal das der Film überhaupt lief :-)
Kommentar ansehen
01.04.2006 12:26 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@prod1gy: schlecht würde ich nicht sagen, der film ist einfach nur mittelmässig, perfekt für leute die unterhalten werden wollen, ohne ihr gehirn benutzen zu müssen. mit kunst hat das allerdings nix zu tun.
Kommentar ansehen
01.04.2006 12:33 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tutnix: es hat auch keiner behauptet, dass es kunst sein soll.

und wenn ein film perfekt zum unterhalten ist, warum dann mittelmäßig?
seit wann ist perfekt mittelmäßig?

wenn ich kunst will gehe ich ins theater oder programmkino.
wenn ich ins kino gehe oder in den fernseher schaue will ich nichts anderes als unterhalten werden.

und das macht der film.

trotz der blöden schneiderei, trotz mancher mängel in der logik.

oder ist unterhaltung nur was für menschen die ihr hirn nicht anstrengen wollen?
für intellektuelle ist das natürlich nichts, die tun ja nichts ohne sinn.

was für eine arroganz.
Kommentar ansehen
01.04.2006 21:39 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: wenn du meinst, ich wäre arrogant weil ich derartigen propaganda müll wie independence day nur mittelmässig finde, dann bin ich sehr gern arrogant :p
Kommentar ansehen
02.04.2006 10:41 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tutnix: du hast mich leicht falsch verstanden.

zum einen hast du perfekt und mittelmässig unter einen hut gebracht
zum zweiten habe ich mit der arroganz nicht diesen film und nicht dich angesprochen sondern die allgemeine meinung einiger (auch unter meinen bekannten) sogenannter intellektueller, die unterhaltung ohne besonderen sinn als minderwertig betrachten.

aber wenn du dir diesen schuh anziehen möchtest, bitte

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Independence Day 2": Neuer Trailer fegt Fans vom Hocker
"Independence Day 2: Wiederkehr": Susan Sarandon fand Skript uninteressant
"Independence Day: Wiederkehr": Liam Hemsworth stolz, dabei sein zu dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?