31.03.06 15:06 Uhr
 2.427
 

Nach elf Fehlgeburten bekommt ein Paar Zwillinge - Und ihre Leihmutter auch

In den USA kam es nun zu einem kuriosen Vorfall: Ein Paar versuchte über sieben Jahre lang, Kinder zu bekommen. Allerdings kam es dabei zu elf Fehlgeburten, sodass eine Freundin des Paares als Leihmutter dienen und ein Kind austragen sollte.

Der Arzt pflanzte der Leihmutter dann zwei Embryos ein, aber auch der anderen Frau wurden vier Embryos eingepflanzt. Obwohl es niemand für möglich gehalten hatte, wurde diese dann mit Zwillingen schwanger. Aber auch die Leihmutter erwartet Zwillinge.

"Wir hatten jahrelang auf ein Baby gehofft, jetzt haben wir gleich vier", so äußerte sich der werdende Vater der Kinder. Bei den Kindern, die voraussichtlich am 7. Juli entbunden werden, handelt es sich um drei Jungen und ein Mädchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Paar, Zwilling, Fehlgeburt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
USA: Künstliche Befruchtung ermöglicht Vaterschaft eines toten Polizisten
Studie: Spermienanzahl bei westlichen Männern sinkt immer mehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 15:03 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WOW das ist ja einfach nicht zu fassen! Elf Fehlgeburten und dann bekommt sie auch noch Zwillinge! Und dazu nochmal Zwillinge! Etwas verwirrend aberdas Paar wird wohl sehr glücklich darüber sein!
Kommentar ansehen
31.03.2006 16:26 Uhr von KyoFan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nach so vielen Versuchen haben sie´s doch geschafft...da kann man sich nur für sie freuen.
muss echt heftig sein,11 Fehlgeburten durchzumachen...echt beeindruckend,dass sie nicht aufgegeben haben...jetzt zahlt sich´s aus.
Kommentar ansehen
31.03.2006 18:55 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Glueck: Find ich gut dann wuensch ich denen mal Glueck. Ob ich 7 Fehlgeburten durchstehen wuerde hmm ich haette laengst aufgegeben.
Kommentar ansehen
31.03.2006 22:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurios! Da sieht man es mal wieder - wenn es am wenigsten erwartet wird, dann klappt es!

Hoffentlich kommen die Kleinen gesund zur Welt:-)
Kommentar ansehen
01.04.2006 13:16 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dommelchen: >wieso wurde denn die anderen frau trotzdem künstlich "geschwängert".<
weil ich nicht glaube, dass die frau mit ihren elf fehlgeburten viel spaß dran hätte, wenn ihr mann die leihmutter auf natürlichem weg schwängert.

>achso frage, die 11 anderen versuche sind doch auf natürliche weise geschehen oda? dann ist es doch kein großes wunder wenn sich die künstlich implantierten embryos erfolgreich entwickeln.<
was hat das eine mit dem andern zu tun?

>that´s live<
du auch *fg*
Kommentar ansehen
01.04.2006 16:29 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... ob die Vier die anderen elf rechtfertigen ???

:-/
Kommentar ansehen
01.04.2006 23:57 Uhr von D3mon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mystery: Was soll das denn heißen?

Meinst du die Beiden hätten nach 2 oder 3 Fehlgeburten aufgeben sollen und nicht noch mehr Embryos zeugen sollen oder wie?

Die 11 Fehlgeburten sind ja nicht abgetrieben worden sondern auf natürlich Weise gestorben...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?