31.03.06 14:56 Uhr
 1.038
 

Sexartikel-Händler Beate Uhse verkauft spezielles Bier für müde Männer

Der Sexartikel-Händler Beate Uhse hat ein "Erotik-Bier" in das Sortiment aufgenommen. Die Herstellung wird von einer Brauerei in Flensburg vorgenommen. Die Produktionsmenge umfasst vorerst 48.000 Flaschen.

Das Sechserpack wird in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz vertrieben. Dem Bier wurde ein Flüssigkonzentrat der brasilianischen Urwaldpflanze Muira Puama beigefügt. Bei den Amazonas-Indianern dient sie als Sexualtonikum.

"Aus Flensburg kommen zwei über Landesgrenzen hinaus bekannte Marken, was lag näher als einmal gemeinsame Sache zu machen", so die Entscheidung von Beate Uhse-Vorstandschef Otto Christian Lindemann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Verkauf, Bier, Händler, Beate Uhse
Quelle: www.neuepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten
Beate Uhse ist mit dem vergangenen Geschäftsjahr nicht zufrieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2006 02:52 Uhr von andi_diver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das Reinheitsgebot? Soweit ich das noch weiss, darf sich dieses Zeugs nicht "Bier nennen, da es Stoffe beinhaelt, die nicht dem Deutschen Reinheitsgebot entsprechen (Hopfen, Malz, Wasser, Hefe). Puuuh...
Kommentar ansehen
05.04.2006 03:29 Uhr von andi_diver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@silence_sux: Bin selber Bierbrauer, lebe aber seit einigen Jahren nicht mehr in D-land. Habe deshalb den roten Faden zu europaeischen Problemen ein wenig verloren... raeusper!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten
Beate Uhse ist mit dem vergangenen Geschäftsjahr nicht zufrieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?