31.03.06 14:48 Uhr
 108
 

Leipzig: Internationale Automobilmesse verzeichnet Rekordzahlen

Auf der einzigen in Deutschland stattfindenden Automesse in diesem Jahr stellen 472 Aussteller ihre brandneuen Entwicklungen aus. Laut Messechef Wolfgang Marzin waren noch nie so viele Aussteller in Leipzig vertreten.

Man rechnet während der Messe mit 275.000 Besuchern. Sie können auf rund 130.000 Quadratmetern voraussichtlich 120 Premieren bestaunen.

Die Automobilbranche erhofft sich neue Impulse durch die Messe. "Wir hoffen, dass der Zündfunke überspringt", so Volker Lange, Präsident des Verbandes der Importeure von Kraftfahrzeugen.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Rekord, Leipzig, International
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.04.2006 22:26 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja also das Jahr 2006 scheint ja ganz gut zu laufen...
Was ist aber nach der MWST-Erhöhung 2007?

Da wird es wahrscheinlich wieder bergab gehen!
Kommentar ansehen
02.04.2006 23:49 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke auch: viele werden sich diese Jahr noch ein neues Auto zulegen, weil sie die MwSt-Erhöhung sparen wollen, dabei macht das eigentlich bei den Summen gar nicht so viel aus, wie man meinen sollte.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?