31.03.06 14:31 Uhr
 432
 

Jäger tötete nach Polizeibefehl schwangere Kühe - NRW muss Schadenersatz leisten

Als im Oktober 2004 in Kerken (NRW) schwangere Kühe aus Panik durch den Weidezaun brachen, sahen die Polizeibeamten keine andere Lösung als einen Jäger zu beauftragen, der die Kühe bei Einbruch der Dämmerung liquidierte.

Laut aktuellem Gerichtsurteil seien die Polizisten ihren Amtspflichten nicht nachgekommen, da sie die Möglichkeit, das Kreisveterinäramt oder einen Narkoseschützen von dem Fall in Kenntnis zu setzen, außer Acht ließen.

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen wurde rechtskräftig dazu verurteilt, an den Besitzer der Kühe 5.000 Euro Schadenersatz zu leisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phaenomen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Nordrhein-Westfalen, Schaden, Schwangerschaft, Schadensersatz, Kuh, Jäger
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 14:56 Uhr von Osiris2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: erst nachdenken... dann schießen ;)
Kommentar ansehen
31.03.2006 20:48 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Ein nicht im Polizeidienst stehender Jäger kann keinen Befehl erhalten. Die Überschrift ist mit dem Inhalt der Nachricht also nicht vereinbar.
Kommentar ansehen
01.04.2006 11:48 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Parramatta: wassen das fürn unsinn? bei einer verkehrskontrolle zum beispiel steh ich auch nicht im polizeidienst und muss trotzdem den anordnungen folge liesten.
Kommentar ansehen
01.04.2006 14:55 Uhr von Osiris2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja dann kein befehl: ja aber wenn der polizist dir was sagt, das dann ja kein befehl sondern eine anordnung ;)
Kommentar ansehen
02.04.2006 13:50 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann sind Kühe so gefährlich, dass man sie erschießen muss?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mehr Anschläge durch Rechtsextremisten als durch Islamisten seit 2008
Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?