31.03.06 10:31 Uhr
 318
 

Benzinpreis: Zu den Osterferien ist mit einer Erhöhung zu rechnen

Ein neues Jahreshoch hat jetzt der Benzinpreis erreicht. Denn Super kostet etwa 1,31 Euro pro Liter und Diesel 1,13 Euro. Schuld an der Höhe ist der Rohölpreis. Mit einer Erhöhung zum Beginn der Osterferien ist aber auch noch zu rechnen.

Der Preis pro Barrel (159 Liter) wurde bei der New Yorker Rohstoffbörse mit 66,10 Dollar angegeben. Der höchste Stand war am 30. August 2005, damals kostete das Barrel 70,85 Dollar.

Der Preis liegt derzeit wegen der Krisen in den Förderländern Nigeria und Iran so hoch. Auch habe Shell seine Förderung in Nigeria aufgrund der Sicherheitsprobleme halbiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Benzin, Erhöhung, Benzinpreis
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 11:07 Uhr von Doc Schnüffel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Förderprobleme... Börsenkurse... bla...bla...bla: Um eine Ausrede, bzw. fadenscheinige Begründung waren die Ölkonzerne noch nie verlegen.
Die wahre Formel lautet jedoch:
Urlaubszeit = Reibachzeit
In dem Sinne:
Es leben die Salatöl- und Erdgas-tankenden
Kommentar ansehen
31.03.2006 11:21 Uhr von campganja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was solls? Erstens:
Ich kann mich gegen die benzinpreise so nicht wehren.
Nicht ohne mein Auto umrüsten zu lassen.
Zweitens: Es ist doch immer so. Vor den Ferien wirds immer teurer. Deswegen muss man aber trotzdem tanken. Ob man will oder nicht.
Drittens: Mittlerweile ist ja eh bekannt, dass über 10% der Rohölpreises an Spekulanten geht.
Also Schluss mit den lahmen Rechtfertigungen. Wir müssen es ja so oder so zahlen...
Kommentar ansehen
31.03.2006 13:12 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch ;-): So wäre es richtig:

"Benzinpreis: Zu den Osterferien wie immer stark überteuert" oder ähnlich

Wir brauchen nicht "damit zu rechnen", es wird so kommen wie immer und mein Vorredner hat leider Recht !
Kommentar ansehen
01.04.2006 18:33 Uhr von -mysterious-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch: jedes jahr das gleiche prozedere: immer bei freienbeginn steigen die preise und jeder weiß das auch. allerdings frag ich mich warum immer wieder nach blöden ausreden gesucht wird, sollen halt einfach zugeben dass an der auftretenden erhöhten nachfrage liegt und nur die profitgier im vordergrund steht...
Kommentar ansehen
02.04.2006 20:34 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedes jahr das gleiche: Ist ja keine wirkliche news, da es jedes Jahr das gleiche sind. Auch ist der Grund immer der gleiche Krieg in den Ölländern.
Kommentar ansehen
10.04.2006 12:22 Uhr von Jeska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The same Procedure as every year: wie die Vorredner schon sagten ist das nichts neues... Nen allgemeiner Verzicht aller Autofahrer zu tanken und einfach das Auto stehen zu lassen würde nichts bringen. Weniger Leute die fahren würde nur einen noch weiteren Anstieg bedeuten.
Das Geld wird man so oder so los ob für Benzin oder teure öffentliche Verkehrsmittel... für den Pendler spielt das kaum eine Rolle.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?