31.03.06 08:02 Uhr
 97
 

Bahrain: Mindestens 50 Tote bei Schiffsunglück vor Küste

Am Donnerstagabend ist im Persischen Golf vor der Küste von Bahrain ein Schiffsunglück passiert. Die Behörden vor Ort gaben bekannt, dass unter den vermutlich 150 Passagieren, die einen Ausflug machten, mindestens 50 Tote zu betrauern sind.

Nach Angaben der dortigen Medien konnten bislang 60 Personen aus dem Wasser gerettet werden. Unter den Passagieren sollen sich viele ausländische Personen befunden haben. Das Auswärtige Amt gab an, noch nicht zu wissen, ob Deutsche an Bord waren.

Bereits kurz nachdem das Unglück passiert war, trafen erste Rettungskräfte an der Unglücksstelle ein. Darunter die Küstenwache, sowie Taucher und Hubschrauber der US-Marine.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schiff, Küste
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?