30.03.06 21:10 Uhr
 179
 

Beru: Mit einem Umsatz zwischen 425 bis 435 Millionen Euro wird gerechnet

Der Autozulieferer Beru rechnet 2006 mit einem Umsatz zwischen 425 bis 435 Millionen Euro. Mit einem Anstieg von 50 Millionen Euro des Betriebsergebnisses (Ebit) wird gerechnet. Auch ist der Diesel in den USA weiter im Kommen.

Als "unverantwortlich hoch" bezeichnet von Maltzan die Lohnforderung der Gewerkschaft. "Wir sind Akquisitionen gegenüber aufgeschlossen, haben aber konkret nichts in der Pipeline", so sein Kommentar.

Um 8,5 Prozent auf 305,8 Millionen Euro ist der Umsatz angestiegen. Es erfolgte eine Anpassung des Geschäftsjahres an das Kalenderjahr, um mit der US-Muttergesellschaft Borg Warner übereinzustimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Umsatz
Quelle: www2.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.03.2006 08:08 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist Beru? Hiess so nicht die Tante von Luke Skywalker?
Meiner Meinung nach ist Beru hauptsächlich ein Hersteller von Zündkerzen (und, nach der News) auch Glühkerzen für die Automobilindustrie.
Völlig hohl ist der Satz von Maltzan "... wir haben nichts in der Pipeline". Wie blöde kann man sich den noch ausdrücken? Soll das lustig sein, oder was?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?