30.03.06 19:27 Uhr
 147
 

Magdeburger Mittelalterausstellung kooperiert mit Fernsehsender

Verschiedene Sendeplätze des MDR widmen der kommenden Ausstellung des Europarates "Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation" (28.08. bis 10.12.2006 in Magdeburg) besonderes Augenmerk. Nun gehen der MDR und das Kulturereignis eine Partnerschaft ein.

Das Landesmagazin Sachsen-Anhalt Heute wird z.B. ausführlich von den spannenden Vorbereitungen der Mittelalter-Schau berichten, die der Europarat zur "29. Ausstellung des Europarates" erklärt hat. Zur Ausstellung veröffentlicht MDR Figaro eine CD.

Sachsen-Anhalt Spezial zeigt eine szenische Interpretation des "Traums des Hans von Hermannsgrün". Als Rahmenhandlung wird das fiktive Treffen von Kaiser Karl dem Großen, Otto dem Großen und Friedrich II. inszeniert.


WebReporter: Dr. Alex Schubert
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fernsehen, Mittel, Magdeburg, Mittelalter
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?