30.03.06 19:27 Uhr
 147
 

Magdeburger Mittelalterausstellung kooperiert mit Fernsehsender

Verschiedene Sendeplätze des MDR widmen der kommenden Ausstellung des Europarates "Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation" (28.08. bis 10.12.2006 in Magdeburg) besonderes Augenmerk. Nun gehen der MDR und das Kulturereignis eine Partnerschaft ein.

Das Landesmagazin Sachsen-Anhalt Heute wird z.B. ausführlich von den spannenden Vorbereitungen der Mittelalter-Schau berichten, die der Europarat zur "29. Ausstellung des Europarates" erklärt hat. Zur Ausstellung veröffentlicht MDR Figaro eine CD.

Sachsen-Anhalt Spezial zeigt eine szenische Interpretation des "Traums des Hans von Hermannsgrün". Als Rahmenhandlung wird das fiktive Treffen von Kaiser Karl dem Großen, Otto dem Großen und Friedrich II. inszeniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr. Alex Schubert
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Fernsehen, Mittel, Magdeburg, Mittelalter
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?