30.03.06 14:46 Uhr
 1.013
 

Fußball: Ronaldinho ist mit 47 Millionen Euro wertvollster Spieler weltweit

In einer aktuellen Studie der BBDO Consulting belegt der für den FC Barcelona spielende, zweifache Weltfußballer des Jahres, Ronaldinho mit einem Marktwert von 47 Millionen Euro den ersten Platz.

Fast zwei Millionen Euro dahinter landet David Beckham, gefolgt von Wayne Rooney mit 43,7 Millionen Euro auf Platz drei. Bester deutscher Spieler ist Michael Ballack auf Rang zehn.


WebReporter: -mysterious-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Spiel, Million, Welt, Spieler, Ronaldinho
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2006 15:01 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Zur Ermittlung des Rankings wurden verhaltenswissenschaftliche Werte wie Markenbekanntheit, Markenimage, Markensympathie und Markenloyalität sowie finanzwirtschaftliche Daten herangezogen."


Spielerisch steht Ronaldinho sicherlich auch auf Platz 1, aber Beckham ist da ganz sicherlich nicht die Nummer zwei!
Kommentar ansehen
30.03.2006 16:43 Uhr von stacho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spielerisch ist Ronaldinho klar der beste Fußballspieler der Welt!
Beckham wird von den Marken nur hochgepusht, obwohl er gar nicht so gut ist.
Bei der Bewertung ging es ja auch ums Image und Berühmtheit und da ist Beckham deutlich vorne.

Ronaldinho macht auf dem Fußballplatz auf sich aufmerksam.
Kommentar ansehen
30.03.2006 16:59 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar! Ronaldinho ist momentan die Nummer eins auf dem Fußballplatz. Und das, obwohl der Typ so ziemlich den hässlichsten Kopf der Fußballwelt hat!
Beckham ist da IMHO das genaue Gegenteil. Fußballerisch im weltweiten Vergleich der Fußballprofis höchstens gehobene Mittelklasse. Aber dafür sieht er gut aus.
Wie Wayne Rooney auf Platz 3 landen kann, ist mir allerdings schleierhaft. Das ist ein hässlicher, dummer, saufender Prolet wie ihn die Welt seit Paul Gascoigne nicht mehr gesehen hat. Ob er so gut Fußball spielt müsste er auf internationalem Parkett erst noch beweisen.
Kommentar ansehen
30.03.2006 17:31 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ronaldinho: das stiimmt er ist die nr. 1, aber beckham und rooney gehoeren auf keinen fall auf platz 2 und 3.
haette eher henry auf 2 oder 3 erwartet.
Kommentar ansehen
30.03.2006 18:30 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spieler: Wenn Ronaldinho einen guten Tag erwischt, ist der sicher der beste Spieler der Welt. Daher logisch das der auch der teuerste ist.
Beckham lohnt sich für jeden Verein, weil er einen besonderen Wirtschaftsfaktor darstellt, besonders auf dem asiatischen Markt. Sonst ist der eigentlich zu nichts zu gebrauchen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?