30.03.06 13:58 Uhr
 1.132
 

Britney Spears wegen einer Aktion Kevin Federlines zu Tränen gerührt

Kevin Federline hat seine Ehefrau Britney Spears zu einem romantischen Abend eingeladen. Er gab dem Hotelpersonal den Auftrag, das Zimmer dementsprechend mit Rosen und Schwimmkerzen in der Badewanne herzurichten.

Die Hotel-Angestellten gaben sich sehr viel Mühe damit, so dass das Ergebnis zu der vollsten Zufriedenheit ausfiel. Im Bett formten sie ein Herz aus Rosen.

Britney Spears war sehr freudig überrascht, so dass bei ihr auch ein paar Tränchen flossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Aktion, Träne, Kevin Federline
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2006 14:01 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei diesem Titel: habe ich doch glatt gedacht, er hätte sie zusammengeschlagen........
Kommentar ansehen
30.03.2006 14:07 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: nach ausenhin immer so tun als wäre alles in ordnung!

schon mal bemerkt, dass sie nich wirklich glücklich aussieht?!
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:05 Uhr von zyron.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre: es nicht etwas romantischer gewesen, wenn der das selbst gemacht hätte?
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:25 Uhr von DJ Giraffentoast
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zyron. genau mein gedankengang ;)

stars scheinen das nciht nötig zu haben...^^
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:28 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorredner: lol genau das habe ich auch gedacht, von wegen von federlines aktion gerührt, welche aktion? weil er ein paar diener losgeschickt hat um rosenblüten rumzuwerfen? die gute frau spears sollte mal lieber den hotelbediensteten danken.

tztztz
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:31 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumm & dumm bleibt dumm: Ist ja ne tolle News! So typisch Britney Spears. Ich behaupte nicht, daß ich jeden Blumenstrauß selbst Pflücke, aber im Sommer mache ich das auch gerne selbst. Aber andere damit beauftragen ... irgendwie typisch US- Promis. In all diesen Simpson- Osbournes- Serien sieht man des öfteren Situationen, wo man so ein komisches Gefühl bekommt. Da beauftragen die Promis irgendwelche Leute mit irgendwelchen arbeiten und ma ende gibts Küssien und Tränen. Doch die überraschung stinkt sehr nach "gekauft und Preisschild nicht abgemacht".
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:40 Uhr von Gnomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss mich doch sehr wundern: normal bin ich ja nicht der erste, der auf irgendweclhen fehlern rumreitet, aber das klingt schon etwas schräg in meinen ohren: "...wegen einer aktion von kevin federlineS.."
entweder es heißt: "wegen einer aktion von kevin federline" oder: "wegen einer aktion kevin federlines" (was allerdings nicht grade toll klingt....
zumindest die überschrift sollte aber schon richtig sein...
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:43 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blazebalg: Mann nimmt was man kriegt ;-)
Kommentar ansehen
30.03.2006 16:50 Uhr von fara78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst ist der Mann: Selbst hätte er es machen müssen. Jetzt hat sie es ja sogar bezahlt! Er bezahlt bestimmt keine Hotelrechnungen ^^
Kommentar ansehen
31.03.2006 11:24 Uhr von darkfantasy74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach jo is vielleicht ne ganz süsse idee..aber 1.sowas jemand anderen machen zu lassen statt es selbst zu machen ist echt arm und 2.wiegt das seine sonstigen kapriolen in keiner weise auf..ich finde der isn a.... und bleibt einer

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?