30.03.06 13:47 Uhr
 383
 

Deutsche Bahn: Preiserhöhungen machen sich bezahlt - Bahn macht 450 Mio. € Gewinn

Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, hat die Deutsche Bahn im vergangenen Jahr einen Gewinn von 448 Millionen Euro zu verzeichnen.

Vor allem im Personenverkehr hat die Bahn mehr Gewinn als geplant gemacht.
Auch die hohen Spritpreise hatten mehr Fahrgäste gebracht als vorhergesehen. Eingeplant war ein Gewinn von 400 Millionen Euro.

Am Freitag sollen die offiziellen Zahlen folgen. Nächstes Jahr möchte Bahnchef Mehdorn den Konzern an die Börse bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realCaleb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Gewinn, Preis, Bahn, Deutsche Bahn, Preiserhöhung
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2006 13:43 Uhr von realCaleb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Preise der Bahn sind meiner Einschätzung nach viel zu hoch und sollten überdacht werden. Aber ich glaube kaum, dass die Bahn jemals wieder dir Preise senkt...
Kommentar ansehen
30.03.2006 14:09 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu teuer Hab ein 3-4 Liter Auto und würde für eine Strecke Frankfurt - Stuttgart knapp 20 Euro zahlen. Mit der Bahn bin ich locker 70-100 Euro los. Dazu kommt noch das ich flexibler bin ohne Bahn.
Kommentar ansehen
30.03.2006 14:20 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur Bewertung: In Text und Titel sollten schon die gleichen Zahlen stehen, es sei denn man fügt noch ein "knapp" oder "fasst" oder ähnliches im Titel ein.

2 Mio. sind nich gerade wenig finde ich.....
Kommentar ansehen
30.03.2006 15:31 Uhr von Gnomeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hasse die bahn: die bahn ist irre teuer, wenn man nicht grade auf regionaltickets zurückgreifen kann (z.B. bayernticket) und das lohnt sich auch nur wenn mindestens 3-4 leute dabei sind. bayern-ticket single is schon wieder viel zu teuer und über die normalen preise braucht man gar nicht erst reden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es
In der Nacht gab es 13 Brandanschläge auf Deutsche Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?