30.03.06 08:52 Uhr
 406
 

Schottland: Rauchverbot in Pubs in Kraft getreten

Am Sonntag ist in ganz Schottland ein absolutes Rauchverbot in allen Pubs, Restaurants und anderen öffentlich zugänglichen Räumen in Kraft getreten.

Wer sich dennoch eine Zigarette gönnt, dem droht eine Geldstrafe von 50 Pfund (etwa 75 Euro). Dennoch wollen einer Umfrage zufolge etwa 21% der Raucher das Verbot missachten.

Die Befürworter sprechen von einem wichtigen Schritt für die Verbesserung der Gesundheit in Schottland, Kritiker fürchten den Verlust von 2.500 Arbeitsplätzen. Rauchverbote sollen im nächsten Jahr auch in England und Nordirland erlassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mira.esto
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rauch, Kraft, Schottland, Rauchverbot
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2006 10:10 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollte man in der BRD auch einführen: die selbstverständlichkeit, mit der überall gequalmt wird nervt
Kommentar ansehen
30.03.2006 10:46 Uhr von Skolle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2500? wow.. 2500 Arbeitsplätze!!

Die stehen den 5000 (geraten) Toten durch Passivrauchen entgegen!
Kommentar ansehen
30.03.2006 11:03 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau: überall wird gequalmt wie blöd.

in krankenhäusern, in s-bahnstationen, in stadtbahnen, im rathaus, auf allen ämtern, in den kirchen, in kindergärten, in klassenzimmern.

überall wird gequalmt wie blöd.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?