30.03.06 08:43 Uhr
 126
 

Basketball soll Chinas Bauern fitter machen

Die chinesische Regierung will in den nächsten Jahren mehr als 90 Millionen Yuan (über 11 Mio. US-Dollar) investieren und jedes Dorf in China mit einem Basketballplatz und zwei Tischtennistischen ausrüsten.

Das Ziel des nationalen Fitnessprojekts ist es, die chinesische Landbevölkerung fitter zu machen und die Unterschiede zwischen Stadt und Land auszugleichen. Eine Studie hatte 2001 gezeigt, dass Stadtbewohner fitter sind als Menschen auf dem Land.


WebReporter: mira.esto
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Basketball, Bauer
Quelle: www.reutershealth.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.03.2006 12:56 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte man hier auch machen Damit die Jugendlichen eine sinnvolle Beschäftigung haben, keine Dummheiten begehen und Übergewicht bei der Jugend entgegengetreten wird.......
Kommentar ansehen
01.04.2006 17:28 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
s69 - effektiv ist es so daß es doch schon in jedem Dörfle ein Fußballverein gibt - was noch fitter macht als Fußball
(wenn man sich damit arrangieren kann zum balltretenden Marathonläufer herangezogen zu werden)

was fehlt ist eher der Zugang zum Sport, d. h. Basketballspielen wird man nicht wenn einfach nur irgendwo ein Korb hängt sondern wenn man dazu herangeführt wird oder neugierig genug ist

genauso Fußball - es ist eine wunderschöne Sportart - wenn es nicht zum vergrätschten Kampfsport verzerrt wird

mit dem Ball zu jonglieren macht so unendlich viel Spaß - man muß es halt nur lernen - es ist so irre ästhetisch

ist aber kein Counter strike etc.

Chinas Vorteil - der lokale Parteikommandant sagt "alle spielen jetzt Basketball" und Konterrevolutionäre die es nicht tun werden weggefoltert, diese Putschisten diese Elendigen

Kommentar ansehen
08.04.2006 23:50 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verkehrte Welt? Ein Stadtmensch, der vielleicht den ganzen Tag in einem Büro verbringt, ist fitter als ein Landmensch, der jeden Tag auf dem Acker schuftet?

Sind vielleicht jetzt krasse Stereotypen, aber komisch finde ich das schon...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?