30.03.06 08:35 Uhr
 1.904
 

Von Ralph Siegel vor 26 Jahren geschriebenes Lied auf Platz eins in Frankreich

Ein Remake des Liedes "Le papa pingouin", das Ralph Siegel vor 26 Jahren zusammen mit Bernd Meinunger, Pierre Delanoë und Jean-Paul Cara geschrieben hatte, kletterte diese Woche auf Platz eins der französischen Single-Charts.

Der Titel wurde von Pigloo neu aufgenommen und veröffentlicht. Ursprünglich war der Titel ein Beitrag für den Eurovision Song Contest. Das Duo Sophie & Magaly startete damit 1980 für Luxemburg und kam auf den neunten Rang.

Den Videoclip zu der neuen Erfolgs-Version von "Le papa pingouin" gibt es auf http://videos.tf1.fr/... zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Frankreich, Platz, Lied, Siegel, Ralph Siegel
Quelle: www.esctoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ralph Siegel schafft es mit seinem Beitrag nicht ins Finale des ESC
Ralph Siegel mit San Marino bei Eurovision vertreten
Ralph Siegel zieht mit 37 Jahre jüngerer Freundin zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 22:47 Uhr von Mischa1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, Schnappi-mäßige Songs scheinen nun auch in Frankreich anzukommen... Aber dieses Jahr scheint recht erfolgreich zu sein für Ralph Siegel. Platz 1 in Frankreich und dann startet er noch mit einer Gruppe aus international erfolgreichen Künstlern für die Schweiz beim Eurovision Song Contest 2006. Wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
30.03.2006 08:38 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
international erfolgreiche künstler? kannst du das irgendwie erläutern??? ich bin mir sicher, dass von denen hier noch niemand jemals etwas gehört hat ...
Kommentar ansehen
30.03.2006 08:58 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gab es damals: eine grausame Version dieses Liedes gab es auf deutscher Sprache von (ich glaube) Lena Vallaitis ... Wüüürrrggg
Kommentar ansehen
30.03.2006 10:20 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja also der Videoclip dazu hat was, finde ich! Und das Lied an sich kommt IMHO auch nicht ganz so dämlich daher wie "Schnie, schnaa, Schnappi"!
Ist auf jeden Fall Handyklingelton-tauglich. Und darauf kommt´s doch heutzutage eigentlich an, oder?
Kommentar ansehen
30.03.2006 10:40 Uhr von Diavolos99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächstes folgt bestimmt:

http://www.sinn-frei.com/...

Platz eins in 300 Ländern und jedes Ghetto-Kind hats als Klingelton!
Kommentar ansehen
30.03.2006 13:16 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siegels Schweizer Beitrag. Schweiz -Claudia D’Addio -«MusicStar»
Israel -Liel
Bosnien&Herzegowina - Tinka - TV-Moderatorin, Pop- und Musical-Sängerin
Schweden Andreas Lundstedt - Alcazar-Leadsänger
Deutschland - Marco Matias - zweiter Sieger der ZDF-Show «Deutsche Stimme 2003» sowie 2.Platz bei der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2005
Malta -Keith Camilleri

Das sind die weltweit bekannten schweizer
Teilnehmer am Songcontest.
Kommentar ansehen
30.03.2006 13:20 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: lol
Kommentar ansehen
30.03.2006 18:13 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? was ist daran besonderes, dass ein 26 jahre altes lied heute auf einem ersten platz in den charts ist?
wolln wir mal anfangen aufzuzählen wie viele der aktuellen lieder der lezten jahre in wirklichkit schon über 25 jahre alt sind?
besser nicht...
Kommentar ansehen
31.03.2006 07:38 Uhr von littlemouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden fall besser als der schnappisong, obwohl sowas nicht unbedingt mein ohrwurm ist
Kommentar ansehen
31.03.2006 08:36 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mischa1

der verückte Frosch, oder wie auch immer dieses Stück heisst, war Nummer 1 in UK, wenn mich nicht alles täuscht.
Kommentar ansehen
01.04.2006 03:37 Uhr von Sohn vom Papst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja...die alten Werte und ich dachte immer, die Franzosen sind die Vorreiter in Europa in Geschmacksfragen.
Sicherlich kann man in Geschmacksdingen nicht streiten, aber vor Ralph Siegel verabschiedet sich doch der Ansatz jeder Kritik. .
Das Beste, was er hervorgebracht hat ist seine Tochter und selbst die hat sehr wenig Substanz *fg*

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ralph Siegel schafft es mit seinem Beitrag nicht ins Finale des ESC
Ralph Siegel mit San Marino bei Eurovision vertreten
Ralph Siegel zieht mit 37 Jahre jüngerer Freundin zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?