29.03.06 20:55 Uhr
 230
 

Italien: Silvio Berlusconi gewährt Konvertiten Rahman Asyl

Der am Montag aus dem afghanischen Gefängnis entlassene Abdul Rahman ist am Mittwoch in Italien eingetroffen. «Ich glaube, er kam über Nacht an», sagte Regierungschef Silvio Berlusconi.

Das italienische Kabinett billigte das Asylangebot, das Berlusconi dem zum Christentum konvertierten Afghanen gemacht hatte. Ursprünglich hatte das afghanische Parlament gefordert, Rahman nicht ausreisen zu lassen.

Rahman ist nicht Italiens erster afghanischer Asylant: In der Vergangenheit lebte der ehemalige König Mohammed Saher Schah zusammen mit seiner Familie 30 Jahre lang in römischem Exil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Silvio Berlusconi, Asyl
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 21:02 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrhr: gut dass er da raus ist... kann ja nich sein einen nur wegen dem glauben an ein unbestätigtes wesen killen zu wollen. was für ein rückschritt zum mtitelalter noch in vielen teilen der welt gang und gäbe ist. ttzzzz
Kommentar ansehen
29.03.2006 21:04 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sahir? heisst doch sahir schah oder ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 21:08 Uhr von cansan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und das lustige ist das sie erst von christen befreit worden sind....
Alleine dafür das sie es überhaupt in Erwägung gezogen haben ihn auch nur für einen Tag festzunehmen, wäre für mich ein Grund gewesen die Truppen wieder abzuziehen...
Sollen die Taliban doch wieder an die Macht wenn sie eh so drauf stehen Menschen wegen ihrem Glauben umzubringen...

Hier wurde echt viel Geld von den Europäern und Amerikanern in den sand gesetzt....
Kommentar ansehen
29.03.2006 22:17 Uhr von Negative Creep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rahman ist nicht Italiens erster afghanischer Asylant


Als ich den Satz gelesen hatte, dachte ich erstmal: Aha, ach nein?

löl, aber dann ging´s ja weiter.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?