29.03.06 19:40 Uhr
 202
 

Während der Fußball-WM gibt es kein generelles Rauchverbot in den Stadien

Vor der Fußball-WM 2002 wurde von der WHO und der FIFA das "Memorandum of cooperation" unterzeichnet. Darin steht, dass Sport und Tabak nicht zusammenpassen und dass Tabak in jeder Form von sämtlichen FIFA-Fußball-Ereignissen fernzuhalten ist.

Nun forderten Gesundheitsorganisationen, dass Deutschland sich bei der Fußball-WM 2006 an dieses Memorandum hält. Dies funktionierte bereits bei der WM 2002 in Südkorea und Japan, und auch 2010 in Südafrika werden die Stadien rauchfrei sein.

In Deutschland wird es aber kein generelles Rauchverbot in den Stadien geben, da es laut OK-Sprecher Gerd Graus nicht durchsetzbar ist. In den Stadien wird aber ständig visuell und akustisch vor den Gefahren des Rauchens gewarnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Rauch, Rauchverbot
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 19:35 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist halt mal wieder die Tabak-Lobby zu stark in Deutschland. Ist eigentlich keine schöne Situation, da es sonst auch überall geklappt hat. Nur in Deutschland wieder mal nicht...
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:30 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Stolz: Hier sind leider immernoch viele Menschen einfach nur zu stolz, um Rücksicht auf ihre Mitmenschen zu nehmen!

Wer unbedingt rauchen will, kann doch "raus" gehen, z. B. in der Halbzeit.

Denn mir ist der Brandschutz bei so vielen Menschen wichtiger als der Stolz einiger Glimmstengel-Idioten!
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:38 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bluecrystal ich dachte immer Stadien sind "offen"? :-P wo liegt dann da das Problem...
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:44 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@airow: genau, die Stadien sind offen, wie ein Kamin... Sollte da etwas anfangen zu brennen - was meinst Du, wieviele Leute da zertrampelt werden könnten?

Du hast anscheinend meinen letzten und wichtigsten Punkt, den Brandschutz, überlesen.
Kommentar ansehen
29.03.2006 21:29 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im stadion ist das relativ egal ob gequalmt wird. ich finde es unnötig. mich stört es nicht ob jemand vor mir neben mir oder sonst wo im stadion raucht. der qualm zieht nach oben ab. ist schließlich kein geschlossener raum. und was soll da so schnell brennen? die stadien sind nicht aus holz oder mit nem teppich belegt. ausserdem hab ich noch nie mitbekommen das ein stadion gebrannt hat wegen einer kippe obwohl dort schon seit jahrzehnten geraucht wird.


aso: nein, ich bin kein raucher
Kommentar ansehen
29.03.2006 22:10 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brennstoff: Klamotten und Fanartikel sind teilweise brennbar. Ich möchte kein Brandloch in meinem Hemd (Jacke, Shirt...) haben von so ´nem Besoffski mit Kippe in der Hand.

Außerdem ist es sportliche Fairness, die Nichtraucher nicht zuzuqualmen.
Kommentar ansehen
29.03.2006 22:19 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blue_Crystal: Du solltest am besten niemals in ein Stadion gehen, wahrscheinelich warst du auch noch nie in einem Stadion.

Wenn man den Leuten schon verbieten will "draussen" zu rauchen, kann es sich wohl nur um fanatische Raucherhasser handeln.

Brandschutz? So ein Quatsch, es gab noch nie einen Brand in einem Stadion aufgrund von Zigaretten, erzähl mir jetzt bitte nicht, es könnte aber passieren, passieren kann alles.

Und mach dir dein feines Shirt nich dreckig im Stadion.
Kommentar ansehen
29.03.2006 22:28 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pflanze: Du kannst anscheinend nur beleidigen und anderen Leuten Mist an den Kopf werfen, was?

Ich war oft genug in Stadien - hier hat niemand was gesagt, dass den Rauchern draussen rauchen verboten werden sollte (wer lesen kann ist klar im Vorteil!) - und deine restlichen Beleidigungen darfst dir in den Allerwertesten schieben!

Das Forum ist zum argumentieren, nicht zum beleidigen gedacht. Denk mal drüber nach!

MfG
Kommentar ansehen
29.03.2006 22:31 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt hackt euch mal hier nicht die Augen aus!!!!!
Also ich kenne aus Erfahrung alle Seiten!

Ich war mal absoluter Kettenraucher (3 Schachteln/Tag) - da ich irgendwann gecheckt habe, dass es absoluter blödsinn ist, hab ich aufgehört! Jetzt bin ich quasi militanter Nichtraucher:-)

Ich weis also wovon ich spreche!
Und es wird wohl möglich sein, mal 2 Stunden ohne Fluppe auszukommen!!!

Hinzu kommt noch, dass es schon überall funktioniert hat - ausser in Deutschland - und das ist traurig!
Kommentar ansehen
30.03.2006 18:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das rauchen: sollte allgemein in stadien verboten werden. bin froh das rauchverbot in der familienloge herrscht, wenigstens ein platz wo man rauchfrei sitzen kann.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?