29.03.06 16:19 Uhr
 2.351
 

"F-WM 2006": "Fußball-WM-Nummernschild" wird versteigert

Schon bei der Zulassung des Wagens seiner Frau im Juni 1997 hatte der Postbeamte im Ruhestand die Idee zu dem "Fußball-Weltmeisterschafts-Schild", obwohl der Austragungsort noch nicht feststand.

Nun lässt er die Limousine mit dem Kennzeichen "F-WM 2006" bei eBay versteigern. Kaufangebote gab es bereits seit Deutschland den Zuschlag zur Austragung bekommen hat. Der Mindestpreis von 5.050 Euro wurde bis Mittwochmittag noch nicht erzielt.

Wenig Interesse an dem Wagen nebst Zulassung zeigt der Deutsche Fußballbund, obwohl dieser seinen Sitz in Frankfurt hat. Franz Beckenbauer fährt längst einen Wagen mit Kennzeichen "WM 2006".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shila
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball, WM, Versteigerung, Nummer, Nummernschild
Quelle: www.wiwo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 16:14 Uhr von Shila
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, es gibt sicher genug Fußball-Fans die für dererlei viel Geld ausgeben. Ich weiß allerdings nicht, was für ein Auto an dem Nummernschild hängt.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:25 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
praunheim oder rödelheim? in ebay weicht der ort von der quelle der news ab
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:44 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn schon, dann wäre doch eigentlich nur BN-WM 2006 interessant.......... (finde ich)
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:27 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Ne, nur Düsseldorf !!! Ich finde das folgende Schild eigentlich am besten

D-WM 2006

Müsste dann ja irgendein Düsseldorfer sein
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:42 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Quatsch! Wer nicht gerade in Frankfurt wohnt, bekommt ja zwangsläufig ein neues Nummernschild bei der Ummeldung ans Auto, wenn er es von dem Kerl kauft.
Und was bleibt dann?
Ein 9 Jahre altes Frauenauto (die Parkplatztreffer gibt´s dann also gratis dazu) mit 55tkm Laufleistung - also vermutlich Stadtauto mit viel Kurzstrecke. Steht ja leider nicht in der Quelle was für eine Auto es genau ist. Aber besonders viel ist das Auto sicherlich nicht mehr wert!
Kommentar ansehen
29.03.2006 18:36 Uhr von rizwan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habs gefunden! hier der link...

http://cgi.ebay.de/...
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:25 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... jetzt schnell noch die Rente aufbessern, bevor die deutschen nutellafressenden Turnbeutelvergesser in der Vorrunde rausfliegen ...

... im August landet der ganze BIFI- ääh FIFA-Müll
dann in der 99-cent-Grabbelkiste ...

*wegduck*

(c:
Kommentar ansehen
29.03.2006 23:10 Uhr von ALI G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur doof: Wer bezahlt denn nur für so ein Schild so viel Geld. Auch wenn man es hätte, ist doch einfach nur dumm.
Kommentar ansehen
30.03.2006 17:41 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also Hobbys haben die Leute: Der glaubt wohl tatsächlich das er etwas begehrtes hat.
Wenn dann wäre WM-2006 das begehrteste Numernschild. Aber F-WM2006.
Das Ding geht unter Wert weg. Jetzt erst 5050 Euro und in 3 Stunden ist die Auktion vorbei.
Kommentar ansehen
30.03.2006 20:08 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Bei Deiner news gibt es einen kleinen Interpretationsfehler. Du schreibst:

"Der Mindestpreis von 5.050 Euro wurde bis Mittwochmittag noch nicht erzielt."

Tatsächlich wurde aber der vom Verkäufer angesetzte (und nicht einsehbare) Mindestpreis durch das Gebot von 5.050 Euro noch nicht erreicht.

kann passieren, nimm es nicht so schwer, wir alle können fehler machen und akzeptieren.
Kommentar ansehen
31.03.2006 07:59 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er verkäuft doch das Auto mit: dem Nummernschild und das war wohl die 6.000 Euro wert, die dafür geboten wurden...
Kommentar ansehen
04.04.2006 21:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da gibt es: bestimmt viele fans die dafuer einiges bezahlen wuerden
Kommentar ansehen
06.04.2006 22:30 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
langsam wird´s langweilig: Überall ergaunern sich gewiefte Leute irgendwelche speziellen Nummernschilder, Web-Seiten usw. mit dem einzigen Ziel, diese später überteuert zu verkaufen.

Wenn ich mich recht entsinne habe ich darüber mal einen detailierteren Bericht gelesen, wo auch erwähnt wurde, dass für solche Domains auch eine Zwangsenteignung stattfinden darf, wenn es ersichtlich ist, dass der Name nur zum Zweck des weiterverkaufes zu einem überhöhtem Preis reserviert wurde.. z.B. ***.billgates.* und ähnliche...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?