29.03.06 16:09 Uhr
 5.487
 

USA: Lehrer zwang zehn Kinder mit Fäkalien beschmutzte Toilettenwände zu säubern

Die Eltern einiger Kinder im Bundesstaat Minnesota sorgten sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Anlass dafür gab ein Lehrer, der zehn Jungen einer "Kindergarten Class" dazu zwang, mit Fäkalien beschmierte Toilettenwände ohne Schutz zu säubern.

Die Minderjährigen mussten die verdreckten WC-Wände ohne jegliche Schutzausrüstung, wie etwa Handschuhe, reinigen. Ein besorgter Vater gab an, dass sein Sohn nicht krank wurde, er ihn aber vorsichtshalber zur Kontrolle von einem Arzt untersuchen lässt.

Tremmel Pittmann, Vater einer der Jungen, berichtete, dass der Lehrer die Kinder ihre Hände nach der Säuberungsaktion zwar waschen ließ, er als Elternteil aber dennoch ernsthaft besorgt ist um die Gesundheit seines Sohnes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phaenomen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Lehrer, Toilette, Fäkalie
Quelle: www.kare11.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 16:05 Uhr von Phaenomen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß, Humor ist hier nicht unbedingt angebracht. Doch ich nehme das Leben nicht so todernst und kommentiere die News auf ironische Weise:
Zehn kleine Propermeister wollten Meister Proper werden, sie brauchten was zum Reinigen, deshalb mussten sie die Wände mit der Scheisse einigen.

Meinen Kommentar bitte nicht bewerten, wenn ihr meinen Humor nicht teilen wollt. ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:34 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim verschmieren haben sie ja auch keine Handschu: gehabt, und wenn man die kleinen Racker dann ihren Dreck wieder wegputzen lässt, steckt man selber in der Scheisse :-P
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:40 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Generell richtig, den Dreck von Kindern wegmachen zu lassen, egal ob die selber dafür verantwortlich waren; allerdings wären Handschuhe schon angebracht gewesen.......
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:52 Uhr von rumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: zum Kommentar: Reim dich oder ich freß Dich!...
Schonmal was vom Versmaß gehört?

Zu Titel: ein Komma wäre hier angebracht...
liest sich einfacher.

USA: Lehrer zwang zehn Kinder, mit Fäkalien beschmutzte Toilettenwände zu säubern

oder

USA: Lehrer zwang zehn Kinder mit Fäkalien, beschmutzte Toilettenwände zu säubern

@ Topic:

wäre natürlich sehr interessant zu wissen, ob dieselben Kinder auch die Wände beschmutzt haben. Wenn nicht, fände ich es ziemlich dreist was der Lehrer sich erlaubt.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:59 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USA: Zeigt das nicht wieder mal die radikale Art und Weise wie die Amerikaner ihre Kinder erziehen? Die Strafe ist zwar angebracht, aber nicht ohne Schutzkleidung. Das ist eine Sache für das amerikanische Gericht.
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:23 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Igitt! Wenn die Kinder dass nicht waren, finde ich diese Strafe widerlich, aber ansonsten recht so, denn dann lernen sie das man keine Sch**sse an die Toilettenwände schmieren darf. Ich hoffe allerdings trotzdem das sie wenigstens Klopapier zur Reinigung benutzen durften.
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:35 Uhr von Chris TS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder und Ekelgefühl: also wer es noch nicht bemerkt hat, Kinder bis vier haben in der Regel einen größeren Experimentierdrang als ein Ekelgefühl und allein deswegen ist das "Spielen" relativ normal.
Da auch in der Quelle nur von einem Kindergarten die Rede ist, kann eigentlich schon von diesem Alter ausgegangen werden. Jetzt hat es an für sich nichts mit radikal zu tun, die Kinder anzuhalten ihren _eigenen_ Kot zu entfernen. Jedoch nicht den von anderen Kindern!! Und dass kein Ganzkörperanzug zur Verfügung steht is beinahe klar, Handschuhe oder nicht sei mal dahin gestellt, aber Tücher und Wasser sollten sie schon haben...
Die Reaktion des Vaters is nun echt ermessenssache - nen Stückweit nachvollziehbar, aber das wars auch schon.
Ob Erziehung ohne Bestrafung oder Regeln und Konsequenzen möglich ist, ist aber wiederum ein anderes Thema!
Kommentar ansehen
29.03.2006 18:04 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trugen ja auch: keine handschuhe, als sie den dreck an den wänden geschmiert haben. also nicht meckern.
Kommentar ansehen
29.03.2006 18:52 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry rumi: Da muss ich dich leider korregieren. ;)
Dein Einwand ist zwar berechtigt aber so nicht richtig.
Ein Komma ist nicht nur wegen der Lesbarkeit angebracht, es gehört da auch hin.
Und dein Alternativvorschlag kann zwar richtig sein aber ich denke nicht, dass es so gedacht ist. :)
Es würde nämlich bedeuten, dass der Leher Scheisse als Zwangsmittel benutzt hat, um die Kinder zu zwingen.
Kommentar ansehen
29.03.2006 19:13 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man glaubt es kaum, aber auch in Deutschland passiert das! Bei mir an der Schule war ein Teil der Toiletten abgesperrt, weil irgendwelche hirnlosen Deppen "etwas" an die Wände geschmiert hatten. Aber eins frag ich mich doch: Sch* die sich in die Hand oder fischen sies aus der Kloschüssel?!
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:40 Uhr von Lady_Die
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig: Die Kinder sollten wirklich ihre Scheisse abputzen aber das kommt auch darauf an wie alt sie sind. Auch die Sorgen der Eltern sind berechtigt. Zwar sollten diese ihre Kinder angemessen Erziehen, damit sie nicht so ne scheisse machen, aber man sollte die Kinder auch nicht ohne Schutz KAKA anfassen lassen..Da hat der Lehrer Scheisse gebaut *totlach*
Kommentar ansehen
29.03.2006 20:54 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer scheisse baut muss se selber weg machen ;)

wie kamm die "Fäkalien" an diewand ??? bestimmt net durch den lehrer ... somit ist die anklage "bull shit" da sie schon mit den "fäkalien" in berührung kammen und evtl ohne sich die hände zu waschen ... macht man einmal im leben was richtig wird man schon angeklagt
Kommentar ansehen
29.03.2006 21:50 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rumi + Mi-Ka: Nein, so war´s gemeint:

Die Kinder sollten mit Fäkalien die beschmutzten Wände säubern... ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 23:05 Uhr von ALI G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss nicht sein. Wie dumm. Warum machen das die Kinder überhaupt?
Kommentar ansehen
30.03.2006 04:29 Uhr von GimmeAMedic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung! ist keine meinung! alles ist relativ. kann mich an dieser stelle weder in die person "lehrer" noch "schüler" versetzten.
.. und gleichzeitig kann ich es eben doch!
und zu welchem entschluss ich komme... ist echt fragwürdig.
früher sagte ich nem älteren typen "hey du affe!", und ich bekam einfach eins in die Fresse, aber ich wusste dann auch wieso ;)
heute geht das nicht mehr, gewalt verliert ihre macht und irgendwo find ich das auch recht gut so.
also... würd mal sagen alles ist relativ. lead4all gruss gam
Kommentar ansehen
30.03.2006 07:13 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Webcam ? Also ich denke mal das ich das vollkommen OK finden würde. Ein Hoch auf diesen Lehrer.

Die Schüler haben dies versaut. also müssen sie es auch wieder weg machen. Jetzt kann man sagen das es nun wohl auch unschludige dabei traf. ??? Genau richtig, weil man damit erreicht das die Unschludigen jetzt auch die Schüler melden die dies getan haben und nicht weiterhin schweigen würden. Ein gute Erziehungsmassnahme.

Allerdings hätte ich wenn an der Schule solche Zustände herrschen schon längst mehr kontrollen dafür gemacht. Vielleicht ne Art WebCAM...die zumindest die Wände beobachtet.
Kommentar ansehen
30.03.2006 10:31 Uhr von Ally39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Kids es selber beschmutzt haben, dann ist es ok das sie es weg machen müssen aber dann mit Handschuhe und richtiges Reinigungsmittel!
Kommentar ansehen
31.03.2006 13:41 Uhr von pg-Hudson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZITAT: "Lehrer zwang zehn Kinder mit Fäkalien beschmutzte Toilettenwände zu säubern"

Frage: Wie macht man mit Fäkalien, verschmutze Toilettenwände sauber?
Kommentar ansehen
31.03.2006 13:54 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: über was für einen scheiss manche leute sich aufregen ;-D

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?