29.03.06 15:16 Uhr
 15.339
 

"Lotta in Love" - jetzt mit noch schlechteren Quoten

ProSieben versucht momentan mit allen Mitteln, die Telenovela "Lotta in Love" zu pushen. Jedoch bleibt der Erfolg aus.

Während sich beim Start der Serie noch 0,98 Mio. Zuschauer "Lotta" ansahen, so waren es am Dienstag nur 0,91 Mio. (5,1 Prozent) Zuschauer.

Auch in der werberelevanten Zielgruppe sanken die Zahlen auf 0,71 Mio., was einem Marktanteil von 11,0 Prozent entspricht.


WebReporter: noobgen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 15:11 Uhr von noobgen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ;) weiter so :D Wenn es linear so weiter geht, gibts bald wieder ne volle Stunde Simpsons ;) Bin mal gespannt, wie sich die Quoten in den folgenden Tagen entwickeln.
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:19 Uhr von crazyblob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super! So muss das sein, weg mit der Lotta, Homer for President!
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:21 Uhr von meru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Billige deutsche Serien taugen halt nichts und sowas will auch keiner sehen. wann merken die den endlich das.
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:24 Uhr von noobgen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meru: Full ACK :)

Jedoch gibt es trotzdem welche die sich das anschauen. Nur ist das bestimmt nicht die selbe Gruppe, welche sich zuvor - zur selben Sendezeit - die Simpsons angeschaut hat :D
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:25 Uhr von SilverHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer noch zu viele. Ich wünsche mir, dass die die Telenovela ganz schnell wieder absetzen, und endlich wieder die Simpsons auf diesem Sendeplatz laufen.

Aber eigentlich war das doch schon vorher klar, da Pro7 ja nur auf einen Zug aufspringen wollte, der schon abgefahren war. Da fällt man halt mal auf den Boden ;-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:31 Uhr von noobgen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SilverHunter: Also ich habe ja nichts gegen Telenovelas.
Von mir aus können die den ganzen Tag von 03:00 Uhr bis 17:00 Uhr laufen auf ProSieben :D Aber mir die Simpsons nach dem Feierabend weg zu nehmen ist keine gute idee!
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:32 Uhr von coke1984
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön!!! Ich kann nicht oft genug wiederholen, was meine Vorredner zum Ausdruck gebracht haben, weg mit diesem geistigen Dünpfiff und her mit hochwertigem Kultur-TV á la Simpsons :-)))
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:39 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...war mir schon von vorneher klar , dass Pro7 auf die Schnautze fällt. Wie kann man denn nur eine Sendung, wie Simpsons, die auch stabile Einschaltquoten gehabt hat, einfach so absetzen??? Selber schuld, pro7! -Zwar hat Pro7 mit den guten Blockbustern Samstag, Sonntags /und bald auch Mittwochs) ganz gut gepunktet, aber durch so Sachen wie oben, einige viele Simpsons-Fans verloren.
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:43 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
prima: das kann ich gut verstehen. wenn ich den ganzen tag mit dem dummlied vollgeballert werde, dass ich nur noch schnell die fernbedienung suche um den mist auszuschalten. blondi sieht ja ganz süß aus. aber das wars PUNKT.
zielgruppe ist ja von 8 - 12 jahre, gehöre ich nicht dazu.
vielleicht die augsburger puppenkiste.
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:45 Uhr von ispac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: diese komischen Telenovelas über arme kleine Mädchen die einem Superplayboy hinterherhecheln hab ich mir sowieso noch nie angeschaut .. und wer guckt sowas auch schon o.O arme kleine Mädchen denen es genauso geht? (also quasi Tokio Hotel Fans (wobei das jetzt keine playboys sind^^))
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:47 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so: diese dämliche 08/15 telenovela von denen es schon seit jahren zu viele gibt, soll die contra7 macher richtig was kosten! das ist die quittung für immer schlechteres fernsehen was wir da geboten bekommen! :)
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:57 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so! ma ganz erlich : wie ich des schon ghört hab:lotta in love, da war mir schon eins klar:
lotta is blond,hässlich, in nen typen verknallt, wird
sich äusserlich verändern! (alles siehe VIB)



Imma weiter so!!!!!
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:00 Uhr von OldWurzelsepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann hier nur zustimmen. Her mit den Simpsons: Muss allen meinen Vorrednern recht geben. Scheint wirklich keinen zu geben der das Zeug mag. Mit "Verliebt in Berlin" war der Markt ja eigentlich schon ausgeschöpft. Das war genug Schmus für den Spätnachmittag. Wieso Pro7 jetzt dasselbe noch billiger gemacht, mit noch schlechteren Schauspielern, einer völlig sinnlosen Story, einen dämlichen Titel und einem total miesen Titellied versucht ergibt für normale Menschen keinen Sinn. ViB hat wenigstens Alexandra Neldel und ein Titellied von Nena. Ob sie parallel zu dem Spimpsons (die auch nach der 100sten Wiederholung immer noch zu Recht gute Quoten bringen) gleich erfolgreich gewesen wäre, wage ich auch zu bezweifeln. Hoffentlich wird der Typ, der "Lotta in Love" verbrochen hat, aus der Stadt gejagt und Simpsons wieder eingeführt.
MfG
OldWurzelsepp
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:04 Uhr von klacm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ists recht: bald merkt pro 7 bestimmt, was ihr fehler war und sie werden es hoffentlich rückgängig machen.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:12 Uhr von simonl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: das hätte ich pro7 gleich sagen können. ABER AUF MICH HÖRT JA KEINER ;)

ich habe die letzten 5 minuten der ersten folge gesehen und das hat mir gereicht.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:28 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is ja klar das keiner so nen billigen Abklatsch von verliebt in Berlin anschauen will!
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:28 Uhr von Reinsteckefuchs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"ach übrigens ich bin Alex "




*KOTZ*
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:39 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach: so schlecht ist diese Telenovela garnicht

immerhin besser als die xte simpsons wiederholung..

ich wär dafür die 2 simpsonsfolge auch noch aus dem programm zu nehmen und dafür Family Guy oder Futurama zu zeigen
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:41 Uhr von 3rd bad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super! wenns so weiter geht ist lotta in zwei bis drei wochen ganz weg, dann bekomme ich endlich wieder die volle dosis "Simpsons", das wäre zu schön, aba bald hoffentlich realität
wer braucht denn zwei telenovelas? auf sat1 kommt doch schon "verliebt in berlin"

die glauben bloß weil sie die programmchefs sind schauen sich die leute das an, was keiner sehen will.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:52 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Telenovela-Titel ist falsch: der Titel sollte "lotter in love"...oder "Lotterliebe" heissen;-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:53 Uhr von LeAvecSans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja. Pro Sieben hat sich da eine ganz große Illusion geschaffen.

Eigentlich war es doch jedem klar, dass das Konzept mit "Verliebt in Berlin" schon ausgelutscht ist. So was will keiner sehen, selbst die ganzen 14-jährigen Mädchen nicht.

Vielleicht ist ViB einigermaßen erfolgreich, das heißt aber nicht, dass man einem Mädchen eine hässliche Brille aufsetzen muss, eine riesen PR-Kampagne losreißt und dass alles toll läuft.

Abschaffen! Und vor allen Dingen: Simpsons back!
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:01 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
STRIKE! Scheiss Telenovelas, wenn es nach mir ginge wären die bald ratz fatz weg aus der gesamten Fernsehlandschaft.

Wie man für so einen Müll eine gute Serie wie die Simpsons beschneiden kann will mir einfach nicht in den Kopf.

Das Fernsehprogramm wird ohnehin immer schlechter. Ich war früher fast schon TV-Junkie, inzwischen läuft für meinen Geschmack fast gar nichts mehr und ich greife immer öfter zum Schmöker statt zur Fernbedienung.

Wenn es um Serien geht wird man doch sowieso von hinten bis vorne von den Sendern verarscht.

Alias sollte eigentlich schon seit zwei Jahren wieder laufen, nix is... Genauso Stargate Atlantis, wann gehts endlich mit der zweiten Staffel weiter?

Deutschland armes Fernsehland..
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:18 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrordave: volle unterstützung !

hoffe der scheiss kostet pro7 richtig viel asche !!!

die sollen sich davon am besten nicht mehr erholen... diese ideenlosen flitzpiepen.
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:23 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Simpsons Rache :-): Wer für eine Trash-Telenovela eine Folge der Simpsons opfert hat nichts besseres verdient als im Qotenkeller zu vergammeln.

Wie schon eine Vorredner gefordert hat .

Homer for President
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:27 Uhr von bohlen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Innovatives TV? Innovatives TV ist wohl leider Gottes immer noch Fehlanzeige? Die wievielte Telenovela, Gerichtsshow, Clipshow muss gesendet werden, um bei den Medien endlich den Verstand einzuschalten, dass das reine abkupfern von erfolgreichen Formaten, nicht unbedingt auch eigenen Erfolg bringt?
Es ist eben wie in der freien Wirtschaft...
Der der als erster etwas auf den Markt bringt, sahnt ab. So ist es und wird immer so bleiben.

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?